Benzodiazepine

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sind verschreibungspflichtig, die Qualität kommt auf das jeweilige Produkt an. Lass dich beraten - und vergiss nicht, diese Art von Schlafmittel macht stark abhängig!

Sie finden in der Psychiatrie Anwendung bei der Behandlung von Angst- und Unruhezuständen, als Notfallmedikation bei epileptischen Krampfanfällen und als Ein- und Durchschlafmittel. Ferner werden sie vor Operationen gegeben, damit der Patient entspannt und angstfrei ist. Streng verschreibungspflichtig. Bei längerer Anwendung starkes Abhängigkeitspotential.

Benzodiazepine zählen zu den Psychopharmaka und werden eingesetzt bei akuten und chronischen Angst-Erregungs-und Spannungszuständen, gelegentlich auch vor chirurgischen Eingriffen.Sie sind natürlich verschreibungspflichtig weil sie ein großes Abhängigkeitspotential haben.

Was möchtest Du wissen?