Benzinpreisberechnung, Wegstrecke?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei Dienstreisen, um die es hier geht, kann der Betrieb steuerfrei bis zu 30 Cent pro gefahrenem km erstatten. Mehr werden die meisten Betriebe nicht zahlen, falls doch, muss die höhere Erstattung versteuert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann vermutlich jede Firma selbst bestimmen, falls das überhaupt so abgerechnet wird, evtl. habt ihr auch einfach eine Pauschale von einem gewissen Betrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für die Fahrten von und zur Arbeitsstääte erkennt das Finanzamt 30 Cent/km als Fahrtkosten an, d.h. diese Kosten wirken sich einkommensmindernd beim Lohnsteuer-Jahresausgeich bzw. bei der Einkommensteuererklärung aus.

Wenn Dir der Arbeitgeber freiwillig einen Fahrtkostenzuschuß zahlt, mußt Du den dann gegenrechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau doch mal in deinen Vertrag oder  die  Betriebsvereinbarung? Bei mir  sind  es 42 Cent + 4 Cent pro Beifahrer / km, aber die Info wird dir nicht viel helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hast Du denn mit "Deiner" Firma vertraglich vereinbart???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?