Benzinkocher mit Diesel?

Das Ergebnis basiert auf 1 Abstimmungen

Nein 100%
Ja 0%

2 Antworten

Nein

Kommt auf den Kocher an aber meistens nicht. Was ist es denn für ein Model? Meistens geht auch Waschbenzin aus dem Super oder Baumarkt. Das gibt es in Literflaschen.

Gruß

Das hängt vom Kocher ab. Ein reiner Benzinkocher funktioniert auch tatsächlich nur mit Benzin. Die meisten Multifuelkocher kann man im Prinzip auch mit Diesel befeuern. Ich rate euch aber eher davon ab. Mit Diesel verlängert sich die Vorheizzeit um ein vielfaches, es dauert ewig bis man den Kocher mal sauber ohne Stichflammen laufen hat. Ich habs einmal gemacht, weil ich nur Diesel hatte und für den Notfall geht es auch, aber mit Benzin ist es einfach einiges unkomplizierter.

Wo gehts denn hin? Benzin bekommt doch eigentlich überall, zur Not eben das von der Tankstelle. Schaut halt, dass das Benzin ein bisschen im Schatten ist, dann passt das schon. Mit einem Kanister, der tatsächlich für Benzin gedacht ist, sollte eigentlich nicht so leicht was passieren. Das Auto hat ja schließlich auch einige Liter Benzin im Tank.

Was möchtest Du wissen?