Benziner schwerer als Diesel?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jedes Auto fährt sich anders, das hat aber kaum etwas mit Diesel oder Benzin zu tun. Selbst wenn du unterschiedliche Autos fährst, mit etwa gleicher Motorstärke und beide haben Benzin Motor, wirst du dich jeweils an das andere Auto gewöhnen müssen. So ist das nun mal, aber du lernst es schon noch mit der Zeit, sei nicht so ungeduldig.

Viel Spaß beim Autofahren.

Da nehme ich an dass Dein eigentliches Problem gar nicht Diesel oder Benzin sondern das Alter des Fahrzeugs ist, es warscheinlich noch keine Drehzahlstabilisierung hat. Wenn Du die Kupplung bis zum Schleifpunkt loslässt machst Du dies warscheinlich etwas zu schnell. Mit Drehzahlstabilisierung gibt die Elektronik etwas Gas weshalb der Motor dann nicht abstirbt, ohne geht der Motor aus. Oder Du versuchst selbst etwas Gas zu geben und der Motor jault zunächst hoch. Möglicherweise könntest Du Dir das Standgas etwas höher einstellen lassen um während der Übungszeit besser klarzukommen, wenn es dann geht wieder runterdrehen. Um damit klarzukommen würde ich an einen ruhigen Ort, zB Sonntags im Industriegebiet, fahren. Am Besten völlig allein, ohne Angst dass Du Dich vor Jemanden blamierst. Da übst Du dann Anfahren bis das funktioniert. Kupplung kommen lassen, wenn der Motor abstirbt die Stellung des Kupplungspedals merken und beim nächsten Versuch da langsamer kommen lassen. Wenn Du den Schleifpunkt raus hast gibst Du nebenher etwas Gas, da merkst Du auch mit der Zeit wie viel angebracht ist.

Ein Benzinmotor hat bei niedriger Drehzahl weniger Drehmoment als ein Dieselmotor. Darum musst du beim Benziner zum Anfahren mehr Gas geben.

Kurz und bündig.Richtig

0

Knapp 35 km Arbeitsweg. Soll ich ein Diesel oder Benziner kaufen?

Habe einen knapp 35 km langen Arbeitsweg. Soll ich ein Diesel oder Benziner kaufen? Weil außerhalb der Arbeit werde ich halt auch bisschen Kurzstrecke fahren (Einkaufen usw). Also lieber Diesel oder Benziner anschaffen?

...zur Frage

Benziner schneller auf 100?

Hallo,

hab da mal ne konkrete Frage, wie kann es sein dass in 90 % der Dateneblätter in denen ich nachschau der Benziner schneller von 0 auf 100 ist als der Diesel? (PS-Gleiche Diesel und Benzin-Modelle verglichen)

Mir wurde von vielen Freunden gesagt "Diesel zieht viel besser...", "Benziner hat garkeine Chance unteren Drehzahlen rum...".

Nun dass untenrum Diesel besser ist ist mir schon bewusst, aber warum ist dann ein Benziner trotzdem schneller, ein Diesel hat nachdem er untenrum stärker ist doch schon früher die Kraft zur Verfügung?

Danke & Grüße Nico

...zur Frage

Diesel oder Benziner bei 500km pro Wochenende?

Würdet ihr lieber einen Diesel oder einen Benziner nehmen, wenn ihr 500km pro Wochenende fahren müsst?

...zur Frage

Unterschied von Diesel zu Benziner?

Hi, Frage steht ja eigentlich fast schon komplett da....

Ganz kurz: Ich fahre die ganze zeit nur diesel autos (vorwiegend golf) und jetzt will ich mir nen benziner anschaffen, weil es sich allgemein mehr lohnt (kürzere strecken etc) und da wollte ich wissen wie es sich beim** fahren** unterscheidet??

...zur Frage

Diesel oder Benziner auf Langstrecke?

Ich fahre bald nach Köln(500km hin und zurück) mit einem Leihwagen jedoch weiß ich nicht ob ich mit einem Diesel oder einem Benziner fahren soll. Was ist preisgünstiger und sparsamer ?

...zur Frage

Wie viel darf ein Benziner haben?

Bin gerade auf der suche nach einem Auto, hab nun ein Passat 3B gefunden mit 200k km ist ein Benziner.

Ich habe Null Ahnung von Autos, die frage ist, sind 200k viel für ein Benziner? Oder geht das noch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?