Benziner ohne gas anfahren?

7 Antworten

Auf einer geraden Strecke ist das mit zartem Kupplungfuß möglich. Da der Leerlaufregler bei Belastung bischen Gas automatisch zugibt.

39

bei einem diesel kriegt es jeder anfänger hin. beim benziner braucht man ein bisschen feingefühl. aber es geht bei beiden, ja.

0

kommt drauf an, wie hoch die Drehzahl im Ruhezustand/Leerlauf liegt. Bei dem Auto von meinem Bruder kann ich das, bei dem von meinen Eltern geht das leider nicht.(Beides Benziner.)

kommt darauf an. Diesel eher als Benziner, weil sie im unteren Drehzahlbereich viel kräftiger sind.

Diesel / Benziner Anfahren , worauf muss ich achten?

Hallo allerseits,

Mir liegt folgendes auf dem Herzen :

Ich mache grade den FS-KL.B, und mir fehlt das Verständnis nen Diesel speziell FS-Auto Peugot 306 anzufahren.

Steh ich z.b an der Ampel (Rot) und bereite mich aufs das Anfahren vor , also Schleifpunkt der Kupplung zu finden, dauert es ewig bis der Wagen ins Rollen kommt.

Nun bin ich am WE zu einem Verkehrübungsplatz gefahren und durfte den VW FOX (Benziner) von meinen Eltern dafür benutzen.

Komischer weise habe ich 0 Probleme mit dem Fox anzufahren bzw ablauf wie folgt :

Minimal Gas - Kupplung zum Schleifpunkt - wieder minimal Gas und langsam vonna Kupplung runter.

Das geht sowas von Flott und meine Eltern Kapiern wie auch ich nicht wieso das beim Benziner so gut Klappt und ich beim Diesel komplett versage... Zumal einem das Anfahren mir Persönlich sehr vielSelbstvertrauen einflößt sodass ich mich ungeachten auf Blicke und Schilder kümmern kann.

Beim Diesel hab ich immer Schiss, sodas ich mich darauf zu sehr Konzentriere und Schilder bzw Blicke nicht richtig Beachte bzw tätige.

Mich Interessiert der Mechanische Ablauf wie es beim Diesel bzw Benziner zu so derbe unterschiede kommt. Mein Fahrlehrer meint das der Diesel generell im Leerlauf mehr Drehzahl hat d.h ist kein Gas notwendig aber das rall ich nid ganz. wäre nett wenns jdm erklären könnte

Versuche ich den Diesel so anzufahren wie dem Benziner dann Bockt die Kiste derbe auf und das gefällt mir überhaupt nicht. Das versaut einem den ganzen Tag wenn man so beschissen anfährt.

Kann mir wer nen Tipp geben bzw nen Orientierungspunkt zum besseren Anfahren geben ?

...zur Frage

Berganfahren mit einem Benziner?

Hallo, ich habe folgendes "Problem" und zwar...

In der Fahrschule bin ich immer mit einem Golf (Diesel) gefahren.

Beim Berganfahren ging das dann immer so:

  1. Kupplung und Bremse waren ja nach dem anhalten logischerweise noch getreten
  2. Kupplung bis an den Schleifpunkt kommen lassen bis das Auto fahren wollen würde (Bremse dabei immer noch getreten lassen)
  3. Bremse loslassen (dabei Kupplung immer noch am Schleifpunkt lassen)
  4. Gas geben und Kupplung langsam los lassen
  5. Auto fährt :)

Nun fahre ich einen Audi A4 Avant, mit anderen Worten ne riesen Kiste welche dazu noch ein Benziner ist (zur Info: elektrische Handbremse). Meine Mutter meinte sie fährt am Berg immer mit Handbremse anfährt.

Nun meine Frage, kann ich genau so anfahren wie ich mit dem Diesel angefahren bin oder muss ich mit dem Benziner auch mit Handbremse anfahren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?