Benziner Fahren?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mit einem Benziner funktioniert das genauso wie mit einem Diesel, der Diesel ist nur tendenziell etwas angenehmer anzufahren.

Unterschiede bei den Benzinern gäbe es wenn Du wirklich alte Benziner meinst, ca ab 30 Jahre alst, die noch keine Drehzahlstabilisierung hatten. Aus der Zeit stammt auch das Mythos dass sich Benziner im Vergleich zu Diesel schlecht anfahren lassen sollen (Damals war das noch so).

Es gibt aber weitere Unterschiede, so gibt es elektronische Helferlein wie Anfahrassistent und Berganfahrhilfe und dies bei beiden Antriebsarten.

Es tauchen hier auch ca wöchentlich völlig aufgelöste Fahranfänger auf die nicht verstehen dass sie mit ihrem eigenen Auto nicht anfahren können obwohl es in der Fahrschule so gut klappte. Als Grund bekommen die dann auch noch diesen völlig veralteten Mythos vorgesetzt. Der Grund aber kommt raus wenn sie angeben in der Fahrschule beim Anfahren am Berg die Handbremse nicht benutzt zu haben, die hatten da einen Anfahrassistenten der das Anfahren für sie übernommen hat den sie jetzt nicht mehr haben. Sie wurden also von der Fahrschule um eine ordentliche Ausbildung betrogen.

Ich weiss nun nicht ob Du ebenfalls auf eine Betrüger-Fahrschule reingefallen bist oder Anfahren gelernt hast, daher schwer mehr zu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du hast doch den FS auf Gangschaltung gemacht? so schnell verlernt sich das nicht. bleibt sich gleich; vielleicht mit etwas mehr Gas wie beim Diesel.

JEDES Auto ist da anders und must schon selbst rausfinden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dir so extrem unsicher bist, dann nehme noch paar fahrstunden.

Ansonsten minimal mehr Gas geben beim Benziner, bei knapp 2000 U/min einkuppel und mit dem Gas dann während des Anfahrens diese Drehzahl halten. Ist ne reine Übungssache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mittlerweile merkst Du kaum noch Unterschiede. Jedoch ist das "Standgas" beim Diesel immer schön zum Anfahren. Da musst Du beim Benziner ein bisschen Gas geben. Sonst lässt Du ihn absaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Crissi19

Beim Benziner brauchst du nur beim Anfahren etwas mehr Gas zu geben als beim Diesel

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und du hast weder Eltern noch Freunde mit Führerschein die du fragen könntest? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber du hast schon ein Führerschein für Schalter? Oder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du machst das genau so wie bei deinem Führerschein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?