Benzin Verbauch bei VMax - 250Km/h

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist schwer zu sagen.Es hängt stark davon ab wie hoch die Drehzahl bei VMax ist.15-25 Liter können es schon sein.

Aus diesen Daten ist das nicht möglich. Du kannst jedoch damit rechnen, dass schätzungsweise an die 20 Liter pro 100 km durchlaufen.

Mal 7-10 dann kommst Du hin bei 40Liter Tank

innerorts und ausserort?

wie schnell darf ich Innerorts fahren und wie schnell darf ich außerorts fahren ich denke mal innerorts 50 km/h und ausserorts 100km/h oder sehe ich das falsch?? vielen dank für eure hilfe

...zur Frage

Monatliche Kosten für ein Motorrad A2? (Sprit, Verischerung etc)

Hallo Biker

Was zahl ihr so monatlich für euer Motorrad ? und was glaubt ihr würde ich zukünftig für eine Yamaha Virago, zahlen ?

Beispiel: Kraftstoffverbrauch (Benziner)*: 5,5 l/100 km(kombiniert) ; 6,0 l/100 km(innerorts) ; 5,0 l/100 km(außerorts) Hubraum 531cm³ BJ:1992 46 PS

Hoffe ihr könnt mir ein etwas über eure Erfahrung berichten

lg

...zur Frage

Nach Zahnriemenwechsel mehr Spritverbrauch?

Hallo, ich fahre ein CItroen C3 Pluriel. Vor 1 Jahr habe ich Zahn und Keilriemen erneuern lassen, seitdem verbraucht mein Auto mehr Sprit. Vorher konnte ich immer 600km -650km bei vollem Tank 47L fahren, jetzt sind es nur noch ca 500-520km. Das heißt, mein Auto braucht bei 100km 10L oder 11. Laut Anleitung, verbraucht der 1,4 l Motor innerorts 8,7 l, außerorts 5,5 l und auf der Autobahn 130 km/h 7,8 l Superbenzin auf 100 km. Mein Cousin meinte, dass es an den Steuerzeiten oder das ventilspiel liegen könnte. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht nach Zahn und keilriemen wechsel? Kennt jemand die Preise?

...zur Frage

Welches Auto mit mindestens 150 PS für 8000 €?

ich suche ein Auto mit mindestens 150 Ps, bzw es sollte die 100km/h in unter 8 Sek. schafften.

Mein Budget beträgt höchstens 8000,00 € (Die habe ich auch wirklich, also keine Sorge :D)

Momentan fahre ich noch ein Fahranfängerauto (Corsa C mit 80 PS). Aus der Fahranfängerzeit bin ich aber raus (kein Unfall, oder unvernüftiges Fahren). Ich finde das Auto sogar mittlerweile gefährlich für mich, da ich oft überholen muss und einfach die Leistung fehlt.

Ich fahre circa 15.000 KM im Jahr (70% Landverkehr, 20 % Autobahn, 10% Stadtverkehr)

Ganz Wichtig ist auch noch: es sollte nicht mehr als circa 8 Liter verbrauchen und kein Diesel sein. Es wäre schön, wenn es nicht älter als 10 Jahre ist. Sollte zuverlässig sein. Pannen mag keiner!

Autos die ich mir bisher näher angeschaut habe und meine erste Meinung dazu:

  • Audi TT 8n: für die Preise eigtl. zu alt und das Design ist für mein Empfinden zu speziell

  • Corsa D Opc: Relativ hohe Preise für mangelnde Zuverlässigkeit, aber gute Optik und Fahrleistungen

  • Lupo Gti: Toller Motor, aber einfach zu klein für mich

  • Polo Typ 9N3 GTI: bervorzugte Variante wäre mit 180 PS, ist aber zu selten (dann lieber Golf 5 GTI)

  • Golf III VR6: Toller Sound, aber zu alt, zu hoher Verbrauch und Unterhalt

  • Golf IV 1.8T: Keine richtige Meinung dazu (Bitte Meinungen)

  • Golf IV 2.3 V5: Toller Sound, aber zu langsam und zu hoher Spritverbrauch

  • Golf IV 2.8 VR6: Eigentlich mein absoluter Favorit bzw Traumauto (super Motor mit grandiosem Sound), aber zu teuer, da er ziemlich selten ist. Außerdem sprengen die Unterhaltskosten den Rahmen.

  • Golf V GTI: Mein derzeitiger Topfavorit, da er ein echter Alleskönner ist. (Oder Audi A3 mit 200 PS)

Tut mir einen Gefallen und lasst die Franzosen aus dem Spiel, mir reicht es schon, wenn ich die bei der EM sehe :D Ansonsten bin ich für alles offen (Verfügbarkeit bedenken, da ich irgendwo im Nirgendwo wohne). Topt euch aus :)

Vielen Dank für eure konstruktiven Beiträge!

...zur Frage

Ab welcher Geschwindigkeit verbraucht man "außerorts" mehr Kraftstoff als "innerorts"?

Bei Fahrzeugen gibt es ja bestimmte Verbrauchsangaben, z.B. wie diese hier:

≈ 7,0 l/100km (kombiniert) ≈ 9,6 l/100km (innerorts) ≈ 5,5 l/100km (außerorts)

Ab welcher Geschwindigkeit kann man davon ausgehen, dass man "außerorts" mehr verbraucht als "innerorts"? Geht mir natürlich um eine zumindest grobe Einschätzung.

Wenn ich z.B. mit 180KM/H außerorts fahre, dann verbrauche ich ja mehr, als innerorts. Daher meine Frage..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?