Benzin Getränke?

4 Antworten

Weil sie teurer in der Herstellung und im Vertrieb sind. Rohöl/Benzin wird in Riesenmengen gewonnen, verarbeitet, transportiert und verkauft. Das macht es günstiger. Wenn Du Benzin wie Getränke in 1-Liter-Pullen kaufen würdest, müsstest Du dafür den vielfachen Preis des aktuellen Bezinpreises zahlen.

Die Preise werden durch Angebot und Nachfrage geregelt. Benzin lässt sich schlecht mit Getränken vergleichen, die Fördermenge von Erdöl und die Preispolitik wird durch die OPEC geregelt, in Deutschland werden pro Liter noch Mineralölsteuer und Mehrwertsteuer aufgeschlagen und das auch nicht zu knapp.

Bei den Getränken ist die Auswahl sehr gross, man kann Champagner trinken 0,7 Ltr zwischen 30 und 150 Euro, man kann auch Leitungswasser trinken, das ist immer noch recht günstig der Preis pro Liter liegt unter einem Cent.

Ein Liter Leitungswasser kostet 0,2 Cent.
Deutlich billiger als Benzin ;)

Ein Liter Mineralwasser kostet im Laden deutlich weniger als ein Liter Benzin. Warum du aber die Preise so in Beziehung setzen willst, bleibt mir verborgen und ist nicht nachvollziehbar.

Was möchtest Du wissen?