Benzin geschluckt = schlimm?

2 Antworten

Nein, das ist in dieser geringen Menge absolut unbedenklich.

Guck dir mal noch die guten alten kfz Mechaniker an. Mein Opa hat zb. Immer an seinem Motorrad am benzinhahn gesaugt wenn da mal Luft drin war und was er im Mund bekommen hat einfach ausgespuckt.

Die Menschen werden einfach immer empfindlicher...

ok danke für die antwort. ich bin einfach uninformiert darüber und habe mit benzin nichts am hut. :) (wobei ich doch noch ein klein wenig schiss habe)

0
@ich123321123

alles gut! Dir passiert schon nichts. Da ist es schon deutlich schlimmer wenn man was verdorbenes isst...

ich würd die Nüsse trotzdem mal lieber wegschmeißen☝🏼

0

Da passiert überhauptnix. Selbst wenn du bisschen Benzin runterschluckst, passiert Dir nix schlimmes.

Die Dosis macht das Gift - einen Liter Benzin solltest du nicht trinken. Aber ein kleines bisschen ist nicht schlimm, umso weniger, wenn du es sogar wieder ausgespuckt hast.

Was möchtest Du wissen?