Benzin eingeatmet, bei dieser Menge schlimm?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja sie sind Schädlich, Benzindämpfe sind unter anderem Krebserregend. Die Treibstoffausdünstungen machen das Gehirn unter anderem anfälliger für Schäden durch aggressive freie Radikale und verändern das Serotonin- und das Dopamingleichgewicht in verschiedenen Hirnregionen. Diese beiden Botenstoffe werden häufig als Glückshormone bezeichnet, weil sie wichtige Rollen in der Regulation von Gefühlen und dem daraus abgeleiteten Verhalten spielen. Benzindämpfe sind also nicht nur krebserregend, sondern auch sehr ungesund fürs Gehirn.

aber die Dosis macht das Gift - geh in die frische Luft und wenn es nicht besser wird ab zum Arzt.

Ok alles klar danke ! Mir war nur am Anfang sehr schwindlich. Nun nichtmehr. Nur hoffe ich jetzt dass es nicht so schlimme Nachfolgen mit sich trägt.

0
@Alexandro432

Wenn es Dir schon besser geht sollte alles OK sein - also keine Sorge.

zur Vollständigkeit noch die Erste-Hilfe-Massnahmen bei Unfällen mit Motorenbenzin:

Bei Unwohlsein nach längerem Einatmen von Motorenbenzindämpfen: Die betroffene Person an die frische Luft bringen. Wenn nicht rasch Erholung eintritt, die Notärztin/ den Notarzt rufen.

Nach Hautkontakt mit Motorenbenzin: Die Haut sofort gut mit Wasser und Seife waschen, nicht schrubben. Benzinverschmutzte Kleider entfernen.

Nach Verschlucken von Motorenbenzin: Sofort eine Notärztin/ einen Notarzt rufen. Keinesfalls Erbrechen herbeiführen wegen Gefahr einer lebensbedrohlichen chemischen Lungenentzündung. Bei wachen Patienten ein bis zwei Schlucke Wasser zu Trinken geben.

0

Aksano, dürfte ich dir dazu noch eine Frage stellen? Du scheinst dich sehr gut auszukennen!?

0

NATÜRLICH ist der so intensive "umgang" mit benzin und sonstigen mineralölprodukten nicht so arg gesund, aber was du beschreibst, habe ich selbst einige male erlebt und bin damit fast sechzig jahre alt geworden.

nee, das geht vorbei... genieß es einfach -.-

Geringes Chlor giftig?

Hallo, Ich wollte heute mal sehen, ob die Elektrolyse von Wasser wirklich so gut funktioniert. Ich habe ein Glas genommen, 2 Graphitelektroden (Bleistift), ein Handyladegerät, ins Glas Wasser und Kochsalz getan und das alles mit Drähten verbunden. Es hat gut geklappt, man hat aufsteigende Gasbläschen gesehen. Als ich das ganze rekativ nahe beobachtet habe, hab ich allerdings einen stechenden Geruch wahrgenommen. Ich habe den Versuch beendet und später im Internet gelesen, dass bei einem Versuch wie meinem (mit Kochsalz & Graphitelektroden) auch Chlor entsteht. Das dürfte der stechende Geruch gewesen sein. Meine Frage: Chlor ist beim einatmen giftig, ich mache mir also ein wenig Sorgen, dass ich was Schädliches eingeatmet habe. Und was ist genau mit "giftig" gemeint? Ich bin nicht gleich ohnmächtig geworden oder so, aber ich möchte auch keine Vergiftung haben.

...zur Frage

Benzin aus dem Unterdruckschlauch!?

Hallo Ich habe vor kurzem meinen Tank von meinem Roller sauber gemacht und auch das Unterdruckventil was direkt am Tank sitzt. Nun hab ich alles wieder zusammengebaut und am Vergaser wieder angeschlossen aber jetzt wenn ich den Roller starte kommt aus dem Unterdruckschlauch was die Luft in das Ventil drückt langsam immer Benzin raus. Ich habe den Schlauch oft schon wieder abgemacht trocken gemacht und wieder drauf gesteckt Roller gestartet und da kam wieder Benzin durch den Unterdruckschlauch in dem Vergaser. Durch den Benzinschlauch wo ja eigentlich das Benzin durchfließen sollte kommt auch Benzin aber leider auch aus dem Unterdruckschlauch...

Hoffe mir kann jemand helfen

Danke im Voraus

...zur Frage

Heizungslack schädlich in der Frühschwangerschaft?

Hallo Zusammen,

ich bitte um dringenden Rat bzw. Hilfe.

Unsere Wohnung wurde renoviert und unter anderem wurden die Heizkörper im Schlafzimmer (vor 1,5 Wochen) lackiert.

Nun wohnen wir seit 3 Tagen drinnen und haben in der ersten Nacht die Heizung aufgedreht und waren die ganze Nacht dem Geruch ausgesetzt.

Haben erst gestern erfahren das meine Frau Schwanger ist, jetzt habe ich Angst das dem Baby, welches vermutlich in der 3 - 4 Schwangerschaftswoche ist den giftigen Gasen ausgesetzt war.

Bitte um Hilfe.

...zur Frage

Wie schlimm ist es, wenn man in Kontakt mit schwarzen Schimmel kam?

Hallo. Ich habe vor zwei Wochen eine Clementine gegessen und die Schale aus Faulheit in meinen Papierkorb geworfen.

Eben habe ich diesen in einen Karton geleert um das Altpapier zu entsorgen und da kam dann die Schale hervor. Diese war von schwarzen Fäden übersät! Wie ein großer Staubknollen. Ich befürchte, dass ich nun das Zeug eingeatmet habe, als ich den Papierkorb ausgeschüttet habe :(

Sollte ich zur Sicherheit in ein Krankenhaus fahren? Ich kenne mich mit Schimmelsporen nicht so gut aus, habe aber einmal gelesen, dass Schwarzschimmel sehr gefährlich ist!

...zur Frage

Ist es schlimm wenn man geschmolzenes plastik eingeatmet hat?

folgendes ist passiert: ich wollte mir ein pizza im ofen machen und hab die plastik verpackung also bzw die folie auf die herdplatte gelegt und dummerweise statt dem backofen genau diese herdplatte eingeschalten und somit ist die verpackungsfolie natürlich geschmolzen,meine frage ist jetzt ist es schlimm dass ich ca 10 minuten dieses geschmolzene plastik eingeatmet habe und die pizza die währenddessen im ofen war noch gegesen habe und habe ich dadurch was zu befürchten? danke im voraus

...zur Frage

Habe heute versehentlich Orange Power von der Firma Koch Chemie eingeatmet und hab dann gesehen das auf der Rückseite steht . (Bitte unten weiterlesen )..?

H304 Kann bei verschlucken und eindringen in die Atemwege tödlich sein . Nun wollte ich fragen ob das kleine bisschen was ich eingeatmet habe gefährlich ist . Ich hoffe jemand kennt das Zeug und kann mir seine Antwort äußern. Danke schon mal im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?