Benzin Auto?

10 Antworten

Niedertourig fahren verkraften alle modernen Motore. Sogar dann, wenn es gefühlt schon unangenehm ruckelt.

Ob der fünfte Gang in Ordnung ist bei 50 km/h hängt von der Getriebeauslegung und Übersetzung ab (und weniger von Diesel oder Benziner).

  • Einen Golf 6 1.4 TSI fahre ich bei 50 im fünften Gang.
  • Einen Mercedes 220 CDI (2015) fahre ich bei 50 im dritten Gang.
  • Einen BMW 320d (2017) fahre ich bei 50 im vierten Gang.

Ich fahre 50 sehr selten im 5ten. Unser Kleinwegen kann das aber da ist er genau im bereich das er unruhig wird und damit mal kurz zu beschleunigen oder ein hügel hochzufahren wird schrecklich, daher bin ich vorzugsweise im 4ten Gang da fährt er sich angenehmer.

Wenn ich absehbar lang nur 50 fahren werde bin ich allerdings im immer wieder im 5ten unterwegs (wobei ich da dann auch eher richtung 60 rolle^^)

Was meine Automatik macht ka interessiert mich nicht ^^

Den Gang so wählen, dass der Motor noch nicht ruckelt, bei Benzinern muss man dafür meist über 1500 U/min bleiben, Diesel vertragen geringere Drehzahlen.

Und beim Abbremsen an der Ampel den aktuellen Gang bis zu jener Drehzahl mit der Motorbremse nutzen, danach in den Leerlauf schalten und mit der normalen Bremse weiterbremsen, alles Andere geht zu sehr auf die Kupplung.

3

Dann ist ja die motorbremswirlung nicht mehr aktiv

0
3

Und bis zu welcher drehzahl muss ich die motorbremse nutzen und in den leergang

0

Bergrunter im leerlauf oder im gang?

Was verbraucht mehr benzin????

...zur Frage

Warum muss man mit dem Auto extra runterschalten wenn man zu ner Ampel kommt ,und kann das Auto nicht im Leergang zur Ampel rollen lassen?

...zur Frage

Fahren Polizeiautos auf Diesel oder Benzin?

...zur Frage

Beim warten an einer Ampel in den ersten Gang oder Leerlauf?

Was ist besser? Also wenn ich an einer Ampel halten muss, drücke ich ja auf die Kupplung und bremse gleichzeitig sanft, sollte ich dann beim stehen lieber im ersten Gang (dann muss ich ja die Kupplung gedrückt halten glaube) oder im Leerlauf stehen??

...zur Frage

Ampel befahren?

Hi Leute ich hätte da mal eine Frage, habe mein Führerschein schon ein halbes Jahr dennoch habe ich eine Frage.

Wenn ich noch etwas weiter entfernt von einer roten Ampel bin kann ich einfach in den Leerlauf schalten um auszurollen ? Damit ich nicht im gang bin und evtl runter schalten muss ? Denn ich habe mal gehört es soll schädigent sein wenn man irgendwie zu lange die Kuplung drückt und rumschaltet, weiß nicht mehr genau was ich da gehört hatte.

Bzw wenn die ampel grün ist das ich einfach nur auf den 2 oder 3 gang schalten muss :)?

...zur Frage

Wie halte ich richtig an bei einem Diesel?

Ich weiß nicht, ob das so einen Unterschied macht, ob Diesel oder Benzin, aber ich hatte meine erste Fahrstunde und ich dachte ich muss wie meine Kollegen, die in der gleichen Fahrschule sind nur lenken. Musste dann aber richtig fahren und irgendwie war das alles viel zu viel Info für mich und deshalb hab ich paar fragen. Wenn ich im 1. Gang fahre und das Gas loslasse, fahre ich trotzdem weiter? Wenn ich bremsen will, muss ich die bremse einfach langsam durchdrücken? Weil ich hab die schnell durchgedrückt und dann war da echt was los. Ich hab auch die Kupplung schnell losgelassen und das Auto ist abgesackt. Und wenn ich z.B. an einer Ampel anhalten will und die Bremse langsam durchdrücke, muss ich die dann unten halten, den Gang rausnehmen oder was? Ich hab das mit dem Gang und der Bremse nicht ganz verstanden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?