Benzin auf Autobahn ausgelaufen. Unfähiger ADACler meinte dass sei Öl und rief Reinigungsfirma. Nun dicke Rechnung an der Backe... Rechtens?

5 Antworten

Erkundige Dich mal bei einer Tankstelle, was die für einen Aufstand proben müssen, weil das "Benzin verdunstet" wenn mal was daneben läuft.

Hast du schon mal gesehen, dass bei allen Tankstellen so eine Art "Wanne" ist?! Du fähst in eine Vertiefung, die um alle Säulen drumrum geht. Darunter wird ausgelaufenes Benzin aufgefangen und entsorgt, so dass es nicht ins Erdreich versickern kann.

Ausgelaufenes Benzin muss "aufgesammelt" werden.

Stimmt, da is ja en Mineralölabscheider drunter.

Habe ich nicht dran gedacht, ich danke dir :)

1
@uppsiduppsi

Prima, dass Du mich verstehst. Mineralölabscheider. Der Begriff ist mir völlig entfallen.

0

Ich hab heute nen Bekannten aus der freiwilligen Feuerwehr gefragt. 

Die Chancen stehen eher schlecht für euch. Ob Benzin oder Öl auf der Straße liegt ist egal, beides wird abgestreut und mit dem Spezialwagen abgesaugt. Auch meinte er, dass ihr euch relativ glücklich schätzen solltet wenn ihr keine Strafe wegen fehlender Absicherung bekommt. Man muss sich ja vor jedem Fahrtantritt vergewissern, dass das Fahrzeug verkehrssicher ist. 

Übrigens: 1800€ sind bei sowas ein relativ normaler Preis.

Zwei Sachen kommen zusammen:

Gefahr in Verzug und

Verursacherprinzip.

Damit ist es für mich klar.

Gruß

Bedeutet ausführlich?

0
@uppsiduppsi

Der Gelbe-Engel muss erst einmal Gefahren abwehren. Angenommen: Wenn, durch Zögerlichkeit oder Fehlinterpredation ein Unfall begünstigt wurde, dann steht er vor Gericht. Nicht Deine Freundin.

Der Verursacher ist letzlich der Fahrzeugführer bzw. Fahrzeughalter. 

Verursacher ist nicht die Feuerwehr wenn das Haus brennt. Die löschen. Wenn die zuviel Wasser in Dein Haus spritzen und dadurch der größere Schaden ensteht, kannst Du ja auch die Feuerwehr verklagen.


1

Auf was muss ich achten, BMW e90?

Ich will mir einen BMW e90 318d, oder 320d kaufen, das facelift Model, mit auf jeden Fall noch unter 100000km, auf was muss ich achten, damit ich dann damit keinen Frust habe und vielleicht eine Krücke kaufe?

Ich wäre euch sehr dankbar für tipps und bitte euch auch dazuzuschreiben, wie ich das am besten überprüfen kann bzw. WO oder WIE ich da schauen muss.

Danke schonmal :D

...zur Frage

Auto läuft öl aus sehr lautes geräusch

hallo als wir gestern von der autobahn raus wollten und die ausfahrt nehmen wollten es waren noch 300meter wir haben geblinkt und haben nach recht gelenkt und gebremst langsam aufeinmal kam da ein lautes knall dann ein quietschen wir haben sofort angehalten dann haben wir gesehen dass da soooo viel öl raus läuft schwarz.... wir haben vor 1,5monat einen getriebeschaden gehabt und die getriebe ausgetauscht...

adac hat das auto zu uns nach hause geholt.. was meint ihr kann das sein...

wir haben schiss das das motor kaputt ist.... wir haben so viel geld schon für die getriebe ausgegeben :(

...zur Frage

Auto hat plötzlich komplettes Öl verloren und es kommt weiser Rauch aus dem auspuff?

Hallo, Ich bin gestern auf der Autobahn mit meinem Auto gefahren und als ich die Spur wechseln wollte habe ich gemerkt das, das Auto kein Gas mehr annimmt, sprich nicht zieht, somit bin ich in die Ausfahrt und habe gemerkt das das Auto viel weißen Rauch ablässt, daraufhin habe ich die Klappe geöffnet und gemerkt das kein Öl mehr vorhanden war, jedoch alles trocken ist.

...zur Frage

Ist ein Diesel oder Benziner Smart Autobahntauglicher?

Ich wohne in der Innenstadt mit reichlich Parkplatz Problemen und hab eine tägliche Strecke von 10km durch die Stadt zufahren also maximal Tempo 50.

Dennoch fahre ich 3 mal im Monat eine Autobahn Strecke über 80km.

Eignet sich ein Diesel oder Benzin betriebener Smart besser?

...zur Frage

Welche Motorisierung beim BMW E36 eignet sich für Langstrecken am besten?

Hello! Ich fahre im Monat ca. 5000 km Autobahn und ungefähr 1000 km Stadt. Jetzt habe ich mir überlegt, welches Auto sich dafür lohnen würde. Ich bin relativ schnell auf einen e36 (Touring) gekommen, da die Preis/Leistung schon sehr gut passt und ich auch bissl Platz brauch. Benziner solls auch sein, da der Diesel in der Schweiz um einiges teuerer als Super ist.

Jetzt kommts noch auf die Motorisierung an. Auf der einen Seite brauch wenig Hubraum eigentlich auch weniger Sprit, auf der anderen Seite braucht ein größerer Motor weniger Kraft um das gleiche Gewicht los zu schieben. Ich tendiere irgendwie zum 2L 6 Zylinder weil ich denke, dass er in den höheren Drehzahlen besser übersetzt sein könnte als ein 4 Zylinder aber weis nich, ob ich mich vielleicht täusche.

Vielleicht sollt ich noch erwähnen, dass ich in Richtung Automatik gehen will, weil wenn die Schweizer was können, isses Stau machen und nur ab und zu von der Bremse zu gehen is schon entspannender als mit drei Pedalen zu hantieren.

Danke schonmal!

...zur Frage

Was kann ich machen, wenn ich kein Benzin mehr auf der Autobahn habe?

also gestern war es fast soweit und ich habe mich gefragt, was man wohl dann machen kann. klar: kupplung, standstreifen, ausrollen. aber dann? ADAC? Taxi? zu Fuß? auf dre Autobahn? wie kann ich die Situation am günstigsten lösen? was tun? wer von euch hat damit erfahrung & tipps?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?