Benutzt man in dem Satz seit oder seid?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das "seit" mit t ist immer zeitlich. Ab einem gewissen Zeitpunkt. ...seit ihr fertig geschrieben habt, warte ich schon...

Das "seid" mit d kommt vom verb sein.

Ich bin

Ihr seid.

Bei deinem Beispiel muss es also ganz klar mit d geschrieben werden, da die anderen Schüler früher fertig 'sind'.

Beispielsatz für die korrekte Anwendung:

"Seid ihr schon fertig?"

"Ja, schon seit 15 Minuten."

Seit. Beispiel: Seit fünf Tagen warte ich.

Seid. Beispiel: Seid ihr schon angekommen?

Immer wenn es sich auf die Zeit bezieht mit "t".

Auf das Seien bezogen mit "d".

"Seit" bezieht sich auf die Zeit, weil sich das reimt und "seid" hat ein "d" weil es eine form von "sein" ist: Wir "sind", ihr "seid", sie "sind".

ihr seid, wie sie sind

seit wird zeitlich verwendet, z.B. "seit letztem Jahr kokst er nicht mehr"

Ihr seid. Seit bezieht auf das zeitliche. Z. B. Seit 20 Minuten fertig

Was möchtest Du wissen?