Benutzt jemand Haarseife und/oder weiß, wie ich das machen soll?

1 Antwort

Ich hab jetzt mal nur deine ersten zwei Sätze gelesen und kann dir sagen: Du hast die falsche Seife für deine Haare gekauft. Tu dir selbst einen Gefallen und tausch sie um, wenn es noch geht. Wenn nicht, dann verschenk sie an eine Freundin mit fettigen Haaren. Die Bodyshop Haarseifen sind sparsam und wirklich toll, aber man muss schon die richtige benutzen.

es gab nur eine. Die kann ich nicht mehr umtauschen :( Kannst du den Rest auch noch lesen und mir sagen, was du denkst bitte? Dann kaufe ich mir evtl eine andere.

0
@La123

http://www.biokontakte.com/artikel/kosmetik-pflege/glycerin-in-kosmetik-teil-1-definition-aufgabe-und-wirkung

Hier findest du einiges über Glyzerin in Kosmetikprodukten. Ich kenne mich nicht gut damit aus, vielleicht findest du hier die Infos dazu, die du benötigst. Ich persönlich achte eher darauf Haarpflegeprodukte ohne Silikone zu kaufen. Grundsätzlich kann ich dir weiterhin nur empfehlen, dieses Shampoo nicht zu benutzen, sondern es zu verschenken. Du trocknest dein eh schon trockenes Haar weiter damit aus. Ich war eben kurz auf der Homepage vom Bodyshop und habe dort gar keine festen Shampoos gefunden. Werden die im Moment ausverkauft? Das würde jedenfalls erklären, dass du kein anderes gefunden hast. Ich finde es schade, ich benutze die zwischendurch immer gerne.

0
@Drachenkind2013

Danke für die Einschätzung, aber es könnte ja auch sein, dass sie vorallem bei fettigen Haaren empfohlen wird, aber auch für andere Haare geeignet ist. Es gibt ja manche Inhaltsstoffe, die einfach die Talgproduktion regulieren, das könnte trockenen Haare ja auch zu Gute kommen. In dem Laden hat auch gestanden für alle Haartypen.

Ich kenne niemanden, dem ich zutrauen würde, Seife zu benutzen :D Ich bin jetzt sowieso zu neugierig. Deswegen probiere ich sie wahrscheinlich morgen mal aus. Einmal wird schon nicht so schlimm sein. Ist natürlich schade, aber was solls...

Dass du es nicht auf der Website gefunden hast, hat nichts zu bedeuten. Da habe ich oft schon Sachen gesucht, die ich in dem Laden gesehen hab. Ob sie im Ausverkauf war, weiß ich nicht.

0

Trockene Locken/Haare was tun?

Hey die Frage steht oben.. brauche eine gute Kur gegen trockene Haare habe SEHR dicke dunkel braune Haare mit Locken/Wellen (Wie es so bei Südländerinnen bekannt ist haha)

...zur Frage

Haarseife für gefärbte Haare?

Ich würde meine Haare gern mit Haarseife waschen, zwecks Müllvermeinung. Allerdings färbe ich sie mit Elumen RR@all (benutze kein Elumen Lock). Gibt es eine Haarseife, die die Farbe schützt/hält?

Und gibt es eine Alternative zu Spülung?

...zur Frage

Haarseife offene Fragen + viel zu hartes Wasser?

Hi ihr lieben, diese Frage ist für alle, die ihre Haare mit Haarseife waschen. Ich bin ziemlich neu im Geschäft und mir bleiben noch ein paar Fragen offen. Ich habe ja gelesen, das die Haut und das Haar sich erst auf diese neuen Pflege umstellen müssen. Alles gut und schön aber..

  1. Seit dem ich meine Haare so wasche habe ich mehr spliss. Kann es dadurch kommen, das ich meine Haare jahrelang mit Keratin Shampoo gewaschen habe und nun quasi alles weggespült wird und der Haarbruch an das Tageslicht kommt? -> hab ja zum Glück eine Haarschere hier

  2. HILFE!! ich hab hier extrem hartes Wasser ... über 20 dh oder wie die Abkürzung heißt. Mir ist aufgefallen eine saure Rinse mögen meine Haare nicht. Sie sind durch die Umstellung grade extrem spröde und trocken und die saure Rinse verschlimmert das. Ich hab mir es jetzt zur Angewohnheit gemacht ein Haarwäsche mit und eine Haarwäsche ohne Riese zu machen. Aber meine Haare haben halt die Kalkseife... dieses klebrige matschige Gefühl ist einfach nicht schön. Das fällt zum Glück in meinen blonden Haar nicht auf, aber schön ist das nicht. Was kann ich dagegen machen? Das ist echt kein geiles Gefühl... Und ich möchte auf keinen Fall mit der Haarseife aufhören. Meine Haare bekommen dadurch so viel Volumen.

Dazu muss ich noch sagen ich hab von Natur ein sehr helles Blond, das leider schnell ausbleicht und angegriffen aussieht, wenn ich keine normale Pflege verwende.

  1. Ist es gut für meine Haare , vor jeder Haarwäsche Kokosöl in meine haare zu verteilen? Dies einwirken zu lassen und schließend auszuwaschen? (ich habe gehört es soll extrem gut für die Haare sein) Sie sind auch grade extrem trocken und Spröde....War davor nicht so.

Nun zu meinen Produkten ich verwende: - Savion Seife : Thermalwasser mit Rose und Lavendel - alle 2 Haarwäschen : Apfel Essig 2 EL, ist das zu wenig für die Wasserhärte? - vor jeder Haarwäsche Kokosöl - eine Holzbürste und eine Wildschweinsborstenbürste

Hoffe auf antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?