Benutzt Ihr Viren-Software auf dem Mac iOS?

3 Antworten

Auf dem Mac einen Virenscanner zu haben ist wahrscheinlich ebenso übervorsichtig, wie drei Kondome übereinander zu benutzen.

Ich habe nach über 15 Jahren ohne Virenscanner mein Macbook und anschließend nach Playback aller Daten weitere 5 Jahre bei meinem Macbook Pro (verrückt gemacht durch Pressemeldungen) mal einen Virenscanner über den Rechner laufen lassen. Kein einziger Virus nach 20 Jahren Benutzung ohne Virenscanner!

Wenn man ein Malware-Hypochonder ist, benutzt man eben eine Antivirus-Software. Unbedingt notwendig ist es aber genau so wenig wie beim Shopping in der Innenstadt einen Schutzhelm zu tragen.

Wenn du das Betriebssystem OS X auf dem Mac meinst:
Nein.
Wenn du iOS auf dem iPad/iPhone meinst:
Nein.
Wenn du gerne Virenscanner und Viren haben möchtest, guck mal nach Windows und Android.

Was möchtest Du wissen?