Benutzt ihr den Aufzug oder die Treppe?

Das Ergebnis basiert auf 38 Abstimmungen

Benutze Treppe, das hält fit 52%
Benutze Aufzug, weil es bequemer ist. 23%
Benutze Aufzug, das geht schneller 15%
Benutze Treppe, aus Angst, der Aufzug könnte stecken bleiben. 5%
Benutze Treppe, wegen Platzangst 2%

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Benutze Aufzug, das geht schneller

Es kommt bei mir auch darauf an, welche Situation es ist.

In die Wohnung gehe ich zu Fuß, einen Aufzug gibt es nicht (sehr hoch geht es auch nicht)

Wenn es bei Privatbesuchen oder in Einrichtungen viele Stockwerke hoch geht, bevorzuge ich den Aufzug. Bei Bahnfahrten hängt es auch vom Gewicht des Gepäcks ab, ob ich eine Treppe oder einen Aufzug/eine Rolltreppe benutze.

Ich benutze auch mal die Treppe und tue damit etwas für meine Fitness. Für Menschen mit Knieproblemen ist dies aber wahrscheinlich keine günstige Art der Bewegung.

Ich kann verstehen, wenn jemand nach einem unangenehmen Erlebnis mit langem Steckenbleiben vor einer Benutzung zurückscheut.

In Deutschland gelten für Aufzüge technische Regeln mit hohen Sicherheitsanforderungen und in regelmäßigen Zeitabständen Überprüfungen durch Überwachungsstellen. Wenn die Betreiber sich daran halten (in regelmäßig aufgesuchten Gebäuden sollte dies durch Nachfrage feststellbar sein), bestehen keine besonderen Bedenken.

Mit einem 150.-kg schweren Elektrorollstuhl bleibt für einen "Etagenwechsel" nur ein Aufzug. Besondere Herausforderung dabei ist ein eventuell notwendiger Austausch der Fahrstuhltechnik: Ich mußte mal drei Monate im siebten Stockwerk ausharren, weil ein neuer Fahrstuhl eingebaut werden mußte. Immerhin organisierte mir der Vermieter einen Einkaufsservice, den ich in dieser Zeit kostenlos nutzen durfte. Während der ersten Testfahrten kam es einmal vor, dass der Fahrstuhl zwar im richtigen Stockwerk stoppte, aber sich die Tür schon öffnete, OBWOHL der Fußboden des Liftes noch einen Meter ÜBER dem Boden des Stockwerks stand. Wäre ich einfach rückwärts gefahren, OHNE mich umzuschauen, hätte ich mir wohl den Hals gebrochen.

Benutze Aufzug, weil es bequemer ist.

Ist wegen der Arthrose in meinen Knien einfach bequemer und schmerzfreier.

gibt es eine andere möglichkeit ausser mit dem aufzug in die kuppel des deutschen reichstag zu kommen?

ich hab gehört, dass man nur mit dem fahrstuhl die glaskuppel des reichstag besuchtigen kann, da ich aber platzangst habe würde ich niemals mit einem fahrstul fahren :/ gibt es dort wirklich keine treppe ?

...zur Frage

Ich will jemanden ermorden.

Hallo.

Um es klarzustellen: Das hier ist mein voller Ernst. Kein Troll. Solltet ihr dies nicht glauben, ignoriert diese Frage bitte und postet keine dummen Kommentare.

Ich hab da ein Problem, das seit mehreren Monaten besteht. Man könnte es als Mordlust bezeichnen. Ich will niemanden umbringen, den ich kenne oder verachte, danach richten sich diese Gelüste nicht. Es ist mir einfach völlig egal. Ich träume vom Töten. Ich stelle mir ständig vor, wie es wäre mit einer Klinge durch menschliche Haut zu fahren und Blut fließen zu sehen. Mitanzusehen wie diese Person leidet und stirbt. Ich bekomme da jedes Mal angenehme Gänsehaut.

Manchmal steche ich mit Messern auch auf Polster, Puppen oder Ähnlichem ein und stelle mir vor, ein menschliches Wesen läge vor mir. Das verschafft mir immer für einige Stunden Genugtuung.

Ich habe mir auch schon überlegt, es wirklich durchzuziehen. Einfach nur, um diese kranke Sehnsucht und die Träume loszuwerden. Da wäre mir sogar eine Gefängnisstrafe von dutzenden Jahren recht.

Aber ich habe echt verdammte Angst. Überwiegend vor mir selbst und was ich tun könnte. Ich weiß nicht, was mit mir los ist. Ich will nicht zum Psychiater, die würden mich doch alle nicht ernstnehmen. Und selbst wenn, könnten sie mir nicht helfen. Und mit was sollte ich mit an sie wenden? 'Hey, ich will jemanden umbringen?' Würden sie dann nicht die Polizei informieren oder so?

Habt ihr irgendwelche Tipps? Ich weiß, dass das alles krank klingt. Bitte sagt mir, was ihr in meiner Situation tun würdet.

Danke im Vorraus.

Lily (w, 13 [Ja, ich bin gerade mal dreizehn Jahre alt. Bitte nehmt mich deshalb nicht weniger ernst])

...zur Frage

Warum habe ich einen dunklen Intimbereich?

Hallo,

Mir ist in letzter zeit aufgefallen, dass meine Vulva bis hin zum Anus viel dunkler ist als der Rest meines Körpers. Ich bin noch Jungfrau und habe Angst davor, dass mein späterer Partner das nicht schön findet oder eklig. Ich bin gepflegt und wasche meine Vagina jeden Tag mit klarem Wasser. Also Schmutz ist das schon mal nicht. Trotzdem stört mich das sehr und ich schäme mich wirklich dafür. Ich hätte gerne eine helle und rosa Vagina. Was meint ihr, sieht das wirklich so schlimm aus?

...zur Frage

Hilfe in meinen Urin befinden sich weisse Flocken!?

Manche sind größer, manche etwas klein und der Rest ist etwas wie "flüssiger weißer Staub" Ich spüre keine Schmerzen. kann es gefährlich sein?

...zur Frage

Muss ich die Aufzug-wartung zahlen, obwohl ich im EG wohne und ihn somit nicht nutze?

Also, wie gesagt, ich wohne in einem 5 stöckigen Haus im EG.Der Aufzug fährt vom EG aus bis in den 5.Stock. Zu meiner Wohnung führt aber nur eine Treppe. Ich kann den Fahrstuhl also gar nicht nutzen, selbst wenn ich wollte. Darf der Vermieter mir Dann in der Betriebskostenabrechnung die Aufzugkosten ( Wartung, Notruf u. Strom ) berechnen?

...zur Frage

Wann benutzt ihr einen Aufzug?

Treppengehen ist gesünder. Das ist unbestritten.

Ab wann benutzt ihr den Aufzug? Immer, falls vorhanden?

Oder erst ab zwei oder drei Stockwerken?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?