Benutzerdefinierte Zellenformation in Excel 2013 fixieren?

1 Antwort

Verwende die Benutzerdefinierte Formatierung für die gesamte Spalte B (also zunächst Spaltenkopf B anklicken).

Die Formatierung von B1 kannst du wieder ändern. Ich nehme an, dass unter B50 keine anderen Daten stehen, die eine andere Formatierung benötigen.

Die benutzerdefinierte Formatierung gilt von B2 bis B50, C2 bis C50, usw... Ab Zeile 50, kommt Währung und andere Formationen ins Spiel. Ich möchte eben sagen B2 bis B50 immer die selbe Formation egal ob ich etwas rauslösche, verschiebe oder neue Datensätze einfüge.
Ich hoffe ich konnte mich richtig ausdrücken, ist etwas schwierig zu erzählen.

0
@ultrAslan424242

Nein, verständlich war das schon, nur ist mir ohne VBA keine Methode bekannt, einen abgegrenzten Bereich dauerhaft zu formatieren. Wenn man eine Zelle verschiebt, verschiebt man das Format mit, und die ursprüngliche Zelle wird wieder jungfräulich.

Vielleicht hilft es dir, wenn du alle Zeilen von 2 bis 50 so formatierst (entsprechend links die Zeilenköpfe markieren), und dann Spalte A wieder änderst.

Wenn du ganze Zeilen oder Spalten formatierst, gehen Formatierungen beim Verschieben nicht verloren.

0

Benutzerdefinierte Zelle formatieren mit Anführungszeichen in Excel?

Hallo,

ich habe eine excelliste mit mehreren worten

A1: Hans A2: Peter A3: Dieter ...

nun würde ich gerne allen Werten ein Anführungszeichen voran und dahinter stellen.

A1: "Hans" A2: "Peter" A3: "Dieter"

Dazu habe ich alle Zeilen markiert -> Format -> Zellen -> Benutzerdefiniert

danach hab ich eingetragen \"@\". Alles hat prima funktioniert und auch richtig angezeigt!

Wenn ich den Text jetzt jedoch in eine txt Datei exportiere sieht es so aus

A1: """Hans""" A2: """Peter""" A3: """Dieter"""

Woran könnte das liegen?

Besten Dank für eure Hilfe

...zur Frage

Wie Balkendarstellung in Libreoffice Calc einfügen?

Ich erstelle gerade mir LibreOffice Calc eine Tabelle, um Ausgaben im Überblick zu halten. Ich habe zumindest bei einer ExcelTabelle schon einmal gesehen, dass man die Zelle insoweit einfärben kann, dass sichtlich wird, wie hoch die Summe relativ gesehen ist.

Beispiel: Zelle 1 trägt den Wert 75,95 Zelle 2 trägt den Wert 150,99

In diesem Beispiel müsste in Zelle 1 in etwa zur Hälfte eingefärbt sein, Zelle 2 komplett (sofern in besagter Tabelle nicht weitere Werte vorhanden sind)

Bekommt man das mit Calc hin? Wenn ja, wie geht das?

Lieben Dank, Phil

...zur Frage

Bestimmte Spalten von aktiver Zelle markieren?

Hey :) Eine kurze Frage zu Excel. Und zwar möchte ich ein Makro erstellen, welches bei Ausführung die Spalten A-E der aktiven Zeile markiert. Wenn ich also zum Beispiel die Zelle E26 markiert habe und das Marko ausführe, sollen die Zellen A26 - E26 rot markiert werden.

Idealerweise ware dann noch ein zusätzliches Makro, welches diese Markierung wieder aufhebt.

Vielen Dank für eure Vorschläge und Lösungen :)

...zur Frage

Excel Zelle fixieren?

Wie kann ich eine Zelle fixieren, ohne gleich den Inhalt?

Ich erstelle einen automatischen WM Planer der bei der K.O. Runde in einem neuem Tabellenblatt automatisch das Land angeben soll.

Bsp.: Das erste Spiel ist ja der 1. Gruppe C gegen 2. Gruppe D. Das wären aktuell ja Frankreich und Island. Wenn ich nun in dem Tabellenblatt Achtelfinale auf die Tabelle Vorrunde zugreife: =Vorrunde!A17 wird Frankreich angegeben. Gehen wir davon aus das Frankreich nur Zweiter wird und ich verschiebe es automatisch nach A18, dann bleibt in Achtelfinale Frankreich als 1. stehen. Wie kann ich also die Zelle an sich fixieren und den Inhalt dynamisch eingeben, da er sich ja etwaig noch verändert?

...zur Frage

Formel progrgammieren bei Visual Basic?

Hi:)
Ich würde gerne bei Visual Basic eine Formel programmieren, bei der man km/h im Meilen pro Stunde ausrechnen kann und das Ergebnis in mph mit der Einheit angezeigt wird. Ich hoffe mir kann wer helfen:)
Liebe Grüsse

...zur Frage

Excel Button mit Enter bestätigen

Hallo habe folgendes Problem. Habe ein Excel Sheet indem man durch einen Commandbutton die Zahl in Zelle A1 bzw. A2 in eine Liste überträgt.

Hätte gerne dass nach Eingabe in Zelle A1 automatisch der Button aktiviert wird und ich diesen mit der Enter Taste bestätigen kann. Danach soll die Auswahl in Zelle A2 springen und danach soll der Button hinter A2 ausgewählt werden sodass ich diesen wieder mit Enter bestätigen kann.

Bisher springt die Auswahl immer nach A1 in A2 und die Buttons müssen mit der Maus bestätigt werden.

Kann mir jemand helfen?

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?