Benutz ich ihn nur wenn ich ihm nur schreibe wenn mir langweilig ist?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Naja, je nach persönlicher Definition könnte man das schon als ausnutzen bezeichnen. Du benutzt ihn halt als Lückenbüßer für deine Langeweile und meldest Dich sonst nie bei ihm! So interpretiere ich es zumindest aus deinem Text! Ob das jetzt etwas eher Verwerfliches ist, ist die andere Frage! Ich an seiner Stelle würde dich schlicht und ergreifend ignorieren, wenn ich nur dafür da bin, für deine lange Weile her zuhalten!

Ein Kumpel von mir hat das auch eine Zeit lang gemacht. Dann hab ich mich auch ziemlich ausgenutzt gefühlt, hab ihn dann auch gefragt ob er überhaupt noch schreiben will und er hat gesagt es wäre irgendwie langweilig. Seither lassen wir es auch. Hab das lange nicht verkraftet aber jetzt habe ich eingesehen dass es vielleicht doch besser so ist... Wenn er dir wirklich was bedeutet mach ich das klar oder hör auf ihm zu schreiben das verletzt ihn sicherlich.

Würdest du dich ausgenutzt fühlen, wenn der Kumpel dir sagen würde, dass er dir nur schreibt, wenn ihm langweilig ist? Je nach deiner Antwort auf meine Frage, kannst du dir deine Frage selbst beantworten.

Wenn er sich ausnützen lässt ... Er musst Dir ja nicht schreiben. Aber wenn er es weiterhin tut, dann lass ihn doch denken, was er will. Du musst selbst entscheiden, wie Du damit umgehen willst.

Ja, dass ist ziemlich mies, der arme Kerl steht in Deiner Hierarchie ganz unten.

Ist bestimmt ein alter Freund aus Kindertagen von Dir. Wenn Du niemanden anderes mehr hast dann läufst Du jedes mal zu Ihm.

Du solltest Dich was schämen!!!

Was möchtest Du wissen?