Benotet ein Lehrer oder Lehrerin wie sehr er/sie ihn mag?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lehrer sind nur Menschen. Gute Lehrer bekommen es aber hin objektiv zu urteilen.

Ich kenne das von der Bundeswehr und aus meinen ehemaligen Berufen, wo ich auch Menschen beurteilen musste.

Man ist schon geneigt jemanden, der aufgefallen ist schlechter zu bewerten.

Damit dies nicht passiert, sollte man das Gespräch suchen.

Angenommen der Freund geht zum Lehrer hin und entschuldigt sich, dies wird dem Lehrer positiv in Erinnerung bleiben.

Lästern kann auch sehr schief gehen!

Er sollte sich entschuldigen und sagen, dass ihm das furchtbar peinlich ist, er nicht wisse, was da über ihn gekommen sei und dass es nie wieder vorkommen wird.

Das kann und wird der Lehrer nicht tun, war vermutlich nur lustig gemeint.

Er kann keine schlechtere Note geben, weil er ihn nicht mag. Allerdings, wenn er exakt zwischen 2 Noten steht, >könnte< der Lehrer ihm deswegen die schlechtere geben. Sind halt auch nur Menschen. Manche lassen sich durch sowas beeinflussen.

Die Lehrer drücken es dir mündlich rein oder rufen dich auf wenn du nicht aufpasst und sowas und geben dir dann ne 5 im mündlichen^^

Was möchtest Du wissen?