Benommenheit wegatmen?

4 Antworten

Das deutet auf eine Eisenmangelanämie hin. Die Ursache Deines Problems könnte an einem Eisenmangel liegen.

Schau einfach mal ob weitere Symptome zutreffen. Damit kannst Du leicht feststellen inwieweit die Wahrscheinlichkeit eines Eisenmangels als Ursache infrage kommt oder auch nicht. Folgende Symptome können bei einem Eisenmangel auftreten.

• Erschöpfung • Abfall der Leistungsfähigkeit • Müdigkeit • Nervosität • Gereiztheit • Abgespanntheit • blasse Haut • Schwindelgefühl • Kopfschmerzen • Vergesslichkeit • Konzentrationsprobleme • Appetitlosigkeit • Kältegefühl • Sodbrennen • Haarausfall • stumpfes Haar • brüchige Nägel

Bei einem Eisenmangel ist die Anzahl der roten Blutkörperchen vermindert. Da diese für den Sauerstofftransport zuständig sind führt das zu einem Sauerstoffmangel. Der Sauerstoffmangel ist auch die überwiegende Ursache für die oben genannte Symptome.

Ich hatte so etwas in der art. Die lösung war ich hab sport gemacht Fahr Fahrrad Ich hoffe ich konnte dir helfen :D

Jap , liegt am Stoffwechsel wie du so schön sagst mit dem ein und ausatmen. Das heißt , Wenn du Sport machst wird das besser :)

Was möchtest Du wissen?