Benommenheit und depersonalisation nach speed ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin der Meinung das es ziemlich rein war ,da es uns in pastenform verkauft wurde ..

Das ist kein Indiz für Reinheit, paste ist einfach nur Speed + Lösungsmittel. Es wiegt dadurch mehr, staubt nicht so schnell, verfärbt sich nicht und ist tatsächlich so wesentlich länger haltbar.

Solche Zustände sind klassich für Überdosierungen und Schlafmangel. Möglicherweise war auch kein Amphetamin, sondern ein Designerdroge (RC) enthalten, aber auch Amphetamin kann so etwas auslösen. In den meisten Fällen normalisiert sich alles nach 3-4 Tagen wieder, manchmal hält der Zustand etwas länger an. In ganz seltenen Fällen wird der Zustand mehr oder weniger dauerhaft oder hält sehr lange an.

Sport und viele Nährstoffe helfen das Gleichgewicht im Gehirn wiederherzustellen.

Gruß Chillersun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Dreamo 01.08.2016, 19:56

Du magst wohl unter Umständen recht haben , da meine Freunde aber alle sehr erfahren im Umgang mit speed sind und sie der Meinung waren das es extrem gutes sei und es ihnen allen gut geht , bin ich der Meinung das mit dem designerdrogen ausschließen zu können ...

1

also dass es so viele tage dannach noch probleme gibt ist nicht normal. ja von pepp kann einiges passieren, hab irgendwann tics bekommen von pepp, richtig nervig. seit dem zieh ich nicht mehr. aber die tics werden nur sehr langsam weniger...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist es denn mit der Zeit wieder besser bei dir geworden? Und wenn ja, wie lange hat es gedauert?

Habe sehr ähnliche Probleme seit einigen Tagen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?