Benommenheit durch die Ohren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe seit 1,5 Jahren eine Dauerbenommenheit. Bei mir scheint es von den Gleichgewichtsorganen her zu kommen. Das kann man in einer Schwindelklinik testen. Leider ist noch keine Heilung in Aussicht. Wie geht es Dir heute?

Hi hashi2016,Benommenheit an sich ist eine qualitative Bewusstseinsstörung.Diese ist vom Zentralnervensystem verursacht,die leider vielfältig sind.Hat ein sogenanntes Lärmtrauma stattgefunden?Laut Angabe dürften diese Geräusche sich gelegt haben.Das starke Jucken ist eine Abart von Schmerzen,die auf eine Otitis externe(Gehörgangsproblem),eine Mittelproblematik und auch das Innenohr betreffen,wofür der Schwindel spricht.Am besten sollte der HNO-Arzt befasst werden.LG Sto

Der Gleichgewichtssinn liegt unter anderem im Ohr. Du solltest zu einem HNO, wenn Du Probleme hast

Kommentar von hashi2016
18.06.2016, 20:52

ok dann tu ich das

0

Was möchtest Du wissen?