Benötigt man Vorwissen durch andere Bond Filme für "Spectre"?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In der Regel ist das bei den Bondfilmen nicht der Fall. Ich habe auch mit Skyfall meinen ersten James-Bond-Film gesehen und kam sehr schnell rein in das Geschehen.

Das einzige was dir dann natürlich fehlt ist ein bischen Hintergrundwissen (beispielsweise Insider-Jokes), das wird dir den Spaß am Film aber denke ich nicht nehmen.

Also ich haben schon einige Bond Filme gesehen. Es geht eher darum, dass Spectre ja eine Organisation ist, mit der Bond sxjon in älteren Filmen zz tun hatte. Sollte man sich einem oder mehrere bestimmte von diesen noch einmal angucken, um detailliertere Inhalte zu verstehen?

Ich stimme zu - in der Regel braucht man kein Vorwissen bei Bond Filmen.

Aber ich war gestern in der Vorpremiere und kann sagen dass Spectre auf die drei Vorgänger basiert (Casino Royal, Quantum Trost, Skyfall).

Er ist sehr gut verständlich ohne die anderen Filme gesehen zu haben aber für diejenigen die alle Filme gesehen haben, gibt es eine Art Auflösung, in Spectre ;)


Bei den neuen James Bond Filmen braucht man keine Vorkenntnisse. Die Vorgeschichte wird im Film erklärt bzw ist selbsterklärend. 

Einzig, dass James Bond der Agent ist sollte man wissen ;) 

Was möchtest Du wissen?