Benötigt man unbedingt eine Soundkarte für das EXPORTIEREN IN AUDACITY?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich sage mal pauschal: Nein.

Wenn Du etwas durch eine Soundkarte importierst oder exportierst, muss das ganze in Echtzeit passieren (also ein Lied mit 3:45 Länge braucht zum import über die Soundkarte 3:45 min.) - Audacity liest jedoch die digitale Wellenform der Datei ein. Also geht das prinzipiell auch ohne Soundkarte.

Du wirst wohl nichts hören können, und es könnte sein, dass Audacity meckert ("BlaBla... Kein Audiodevice gefunden - ich schalte mich ab..."), aber sonst sollte es klappen.

Audacity ist weder ein Sequencer noch andersweitig zur Musikproduktion geeignet. Wenn du also eine Musikdatei bearbeitest, dann wird ausschließlich die Waveform verändert. Es wird beim Export nicht gemixt. Um sicherzugehen, kannst du vor dem Export Strg+A drücken und auf "Spuren zusammenfügen" gehen (im Spuren- Menüpunkt),also manuell mixen. Beim Export wird die Waveform (soweit ich weiß) nur konvertiert. Rendering findet nicht statt, die Soundkarte wird daher höchstwahrscheinlich nicht in Anspruch genommen.

LG Mclmeo

Was möchtest Du wissen?