Benötigt man einen Gewerbeschein wenn man in Österreich Pflanzenstecklinge züchten und verkaufen wil

3 Antworten

Da solltest Du Dich mal bei Deiner Stadtverwaltung schlau machen, ob diese Tätigkeit als Gewerbe oder aber um Urerzeugung angesehen wird. Die Sachbearbeiter von der Abteilung für Gewerberecht können Dich hierzu bestimmt fachlich gut beraten. Sehr wahrscheinlich handelt es sich aber nicht um ein Gewerbe, wenn Du die Stecklinge auf Deinem eigenen Grund und Boden züchtest.

Um die Erzeugung gehts gar nicht, sondern um den Handel mit den Erzeugnissen. Zum Erzeugen braucht man keinen Gewerbeschein, das ist klar.

0
@Bitterkraut

Doch, er hat doch geschrieben, dass er die Sämlinge erzeugen und verkaufen möchte. Das ist in DE KEIN Gewerbe, sondern Urerzeugung. In AT wird das nicht anders sein, denn die Rechtsnormen sind in beiden Ländern sehr ähnlich. Anders wäre es, wenn er die Sämlinge einkaufen und dann weiterverkaufen würde. Das wäre dann ein Gewerbe.

0

Das wird wohl in A genauso sein, du willst daraus Gewinn erwirtschaften, ergo ist das GEWERBLICH und ja du brauchst den Schein.

welchen Gewerbeschein?

0
@IchBinReich2

auf der Stadt deiner, sagen wir mal wo deine Gewächshäuser stehen, dort gibst du den Gewerbebereich an, alles andere wird genauso ablaufen, du bekommst Nachricht vom FA und diene Steuernummer.

0

Irrtum! Die Gewinnerzielungsabsicht ist nicht das Kriterium, ob es sich um ein Gewerbe handelt!

0
@Bitterkraut

Schau mal in die Gewerbeordnung. Ein Landwirt, der hunderte von Hektar bewirtschaftet und tausende Tonnen von Kartoffeln erzeugt, diese verkauft und vielGeld dabei verdient, ist KEIN Gewerbe. Ein Zahnarzt, der ein paar Hunderttausend Euro mit seiner Praxis verdient ist KEIN Gewerbe. Ein Tante-Emma-Laden, der sich gerade so trägt und Tante Emma gerade so ernähren kann oder ihre schmale Rente aufbessert ist jedoch ein Gewerbe.

0

Deine Pflanzenstecklinge dürfen nicht THC-Öl enthalten zum Verbreiten an den Straßenkonsumenten. Wenn du nachweisen kannst , dass du die Pharmaindustrie mit THC-Öl belieferst. Hier muss du Gärtner - Gewerbeberechtigung oder Bauer sein. Alles andere ist gesetzlich verboten und wird mit hohen Strafen geahndet. Hanf als Nutzpflanze für Seile oder Textilien bzw. für die Biererzeugung bedarf es eine großen Nutzfläche und nur in der Landwirtschaft zu bewerkstelligen.

THC-Öl?

Hanföl wird aus Samen gewonnen, die sind immer THC-frei.

0

Was möchtest Du wissen?