Benötigen wir Fracking als Puffer für Erneuerbare Energien?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bin kein Experte,aber Fracking ist wohl ziemliches Teufelszeug,immerhin haben die Firmen die Anfrage der amerikanischen Regierung,was für einen Chemiecocktail sie da eigentlich in die Erde blasen,schlicht abgelehnt,sie sagen es nicht! Fracking hat das Öl billig gemacht und den Druck auf die Araber,v.a.Iran erhöht,die dürfen endlich wieder verkaufen,brauchen viele Milliarden für ihr Land,Saudi-Arabien will das aber nicht und produziert ebenfalls wie nicht gescheit. Dadurch kommt auch Russland unter Druck,Venezuela.. und der Anreiz,aus den fossilen Brennstoffen auszusteigen,sinkt. Nix mit radikalem Umdenken. Das die USA so auf Mogel-VW eindrischt,ist einerseits ja ok,aber sieht man sich deren Straßenbild an-abnorme SUVs  und PickUps überall,bitte,die sind besser..?? Die Frage ist,können wir lernen,zu verzichten? Richtig zu sagen,Motoren über 100PS gibt's nicht mehr,Autos dürfen nur soundso schwer sein etc. Hat der Mensch noch nie gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja, alleine mit erneuerbaren Energien ist der derzeitige Energiebedarf nicht zu decken. Folglich muss weiterhin Energie aus fossilen Brennstoffen zugeschossen werden.

Fracking braucht man dabei eigentlich nicht. Allerdings ist fracking eine Möglichkeit, bisher ungeweinnbares Gas im großen Stil für die Energieversorgung nutzbar zu machen. Das wiederum geschieht mit den derzeitigen Technologien noch recht umweltschädlich. Ferner kann man die Folgeprobleme (Hohlraumbildungen in der Erde) kaum angemessen abschätzen.

Daher wird in Deutschland Fracking auch nur in Testform betrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jain, Fracking bringt Gas. Erneuerbaren Energien langen noch lange nicht, weswegen wir auf Öl, Gas und Kohle nachwievor enorm angewiesen sind. Leider sind das alles nicht erneuerbare Ressourcen.  Hauptproblem bei Strom bleibt nach wie vor außerdem die effiziente Speicherung. Also wird es noch lange dauern 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von einer Deckung des Energiebedarfs aus alternativen Energien sind wir Lichtjahre entfernt-

Das ist deshalb so, da die alternativen Energien nicht stetig zur Verfügung stehen.

Je höher der Anteil dieser nichtstetischen Energien ist, desto instabiler wird die Fahrweise der Netze sein.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fracking brauchen nur bestimmte Firmen, die Betreiber nämlich, sowie bestimmte Staatsapparate einiger Länder, sonst braucht dieses Verfahren kein Mensch. Es ist ausgesprochen umweltschädigend und von daher entschieden abzulehnen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die Energiereserven eines gefrackten Peter Altmeier wären groß genug, um 2 Jahre zu überstehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?