Benötige ich zum Lackieren mit Klarlackspraydose Atemschutz?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei 2K Dosen - unbedingt! Bei Wasserlacken - empfehlenswert! Bei Standartdosen nicht unbedingt notwendig da der Körper das Zeug erkennt und durch Husten wieder los wird. Anders wenn im Innenbereich gesprüht wird. Der feine Lackstaub kommt durch die Nase, wodurch die Schleimhaut angegriffen bzw. gereizt wird. Gib uns mal ein paar Details! Ich war fünf Jahre im Außendienst für eine große Lacksprühdosenfirma unterwegs. Ich kann dir somit die ungeschminkte Wahrheit über das Produkt erzählen... ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tommy800
23.08.2016, 17:11

Es ist der Klarlack Matt von der Firma Sparvar

0

Ich würde immer sicherheitshalber eine atemschutzmaske tragen damit nix in die Lunge gelangt und eventuell auch eine Schutzbrille.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

solang du dich draussen befindest mit genug abstand nein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abhängig von der zu bespühenden Fläche, im Innen- oder Außenbereich, ja!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?