Benötige ich um Strafanzeige zu stellen, einen Rechtsanwalt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, für eine Strafanzeige, zu stellen bei Polizei oder Staatsanwaltschaft, ist kein Rechtsanwalt erforderlich. Allerdings kann unter bestimmten Voraussetzungen (wenn sich eine unklare Rechtslage ergibt) ein Rechtsanwalt durchaus sinnvoll sein. Aber den kannst Du ggf. dann auch später noch mit der Wahrnehmung Deiner Interessen betrauen.

Da hast Du natürlich Recht.:-)LG

0

Strafanzeige kannst Du schriftlich oder mündlich einreichen; entweder bei der Polizei oder direkt bei der Staatsanwaltschaft, indem Du dort den Sachverhalt schilderst, Täter und im besten Fall auch Zeugen benennst. Kennst Du den Täter nicht, ist auch das kein Problem, das hat die Polizei / Staatsanwaltschaft zu ermitteln.

Einen Anwalt würde ich dann zu Rate ziehen, wenn ich im Gegenzug von dem Täter wg. etwas beschuldigt würde.

Ich habe mal eine Strafanzeige bei der Polizei gemacht, weil ich bei Ebay betrogen wurde. Dafür bin ich einfach zur Wache gegangen, das kann man ohne Voranmeldung. Ich hatte alle relevanten Unterlagen dabei, man muß ja schriftlich belegen können, weshalb man die Anzeige stellt. Das ganze wurde aufgenommen, ich mußte unterschreiben und dann ging es seinen Weg. Hoffentlich geht es bei Dir erfreulicher aus als bei mir, da verlief dann alles im Sand, weil es Aussage gegen Aussage stand.

Einfach zur Polizei und Anzeige erstatten. Fertig. Falls Du später doch einen Anwalt benötigst geht das über die PROZESSKOSTENBEIHILFE (früher Armenrecht). Das kannst Du dann beim Anwalt ausfüllen (Formular) er erledigt dann den Rest. Das Gericht entscheidet dann ob die Klage Aussicht auf Erfolg hat.

Viel Glück

Hallo,

dazu braucht man keinen Anwalt, man erstattet einfach Anzeige bei der Polizei. Auch wenn Telefonnummer und Bankkonto des Betrügers bekannt sind und der den Betrug auch schriftlich zugegeben hat, passiert einfach gar nichts!

Meine Frage jetzt: Muss man einen Anwalt beauftragen, um überhaupt etwas zu erreichen, eine Stafanzeige/ ein Strafantrag nützen ja nun gar nichts.

Was tut ein Anwalt und wie teuer ist das? (Es geht um 200 Euro)

Danke für Antworten

Strafanzeige stellt man meines Wissens doch bei der Polizei und dafür ist kein Anwalt nötig.

Was möchtest Du wissen?