Benötige ich für meine Waschmaschine permanent einen Entkalker?

5 Antworten

Nicht permanent, aber öfter mal bei einem Waschgang dem Waschpulver zufügen. Ich gebe ungefähr bei jedem 8 bis 10. Waschgang mal einen Entkalker dazu. Das genügt, trotzdem wir hartes kalkiges Wasser haben.

Bei dieser Wasserhärte benötigt man keinen eigenen Entkalker, der Entkalker im Waschmittel reicht bei 8°dH aus.

 Das genügt, trotzdem wir hartes kalkiges Wasser haben. 

Da könntest du dich irren. Bei höherer Wasserhärte dosiert man das Waschmittel für den Härtebereich I und gibt zu jedem Hauptwaschgang einen Enthärter dazu

0
@HobbyTfz

Meine Waschmaschine ist ca. 7 Jahre alt, wenn nicht älter und zeigt keine Verkalkung auf, so wie ich dosiere, reicht das.

0
@Liesche

Ob der Heizkörper verkalkt ist kannst du nicht sehen

0

Umweltberatung sagt dazu "nein". Und ich glaube es auch nicht. Ich habe sehr hartes Wasser und verwende keinen Entkalter und das seit vielen Jahren. Denn die Waschlauge entkalkt ja ohnehin.

Hallo Herrdings

Bei dieser Wasserhärte benötigst du keinen eigenen Entkalker, der Entkalker im Waschmittel reicht bei dieser Wasserhärte aus.

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Ich habe meine WaMa jetzt knapp 18 Jahre und auch ziemlich kalkhaltiges Wasser.

Hab noch nie Calgon oder ähnliches benutzt.

Sie wäscht und wäscht und wäscht ...

Ich mache das nur 1x im Monat.

Was möchtest Du wissen?