Benötige Hilfe beim zusammenstellen eines HighEnd Gaming PCs?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo susano69,

ich habe dir jetzt einen Rechner für 1500€ zusammengestellt (ohne SSD).

Alle Komponenten passen sehr gut zueinander und habe eine tolle Leistung und Qualität. 

Die Leistung des Systems, würdest du auch mit etwas weniger Geld hinbekommen, aber ich finde beim Netzteil muss man bei der Preisklasse nicht sparen. 

SSD habe ich weg gelassen, da es ein High-End Gaming System sein soll und nicht für anderweitige Desktop aufgaben genutzt wird. 

Möchtest du dennoch eine SSD haben, dann nimm den i7 6700k raus und nimm stattdessen einen i5 der Skylake Reihe. Ich persönlich würde bei der starken i7 CPU bleiben. 

Kauflink: https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/1d0ca822172a189c795cbe3bb0affbb306cd3b6b33f0f4c55bc

Mit freundlichen Grüßen

Xeon814

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von susano69
30.06.2016, 13:38

Wäre kein großer Verlust keine SSD zu haben oder?

0

Was möchtest Du wissen?