Benötige Hilfe bei Gleichung?

...komplette Frage anzeigen  - (Schule, Mathe, Mathematik)

4 Antworten

x + x - 4 + x : 2 + (x-4) * 3 = 39

Zuerst stelle ich die Gleichung etwas um. Aus dem x : 2 machen wir einfach 0,5x. Damit kann man deutlich einfacher rechnen.

x + x - 4 + 0,5x + 3 * (x-4)  = 39

Nun beginnen wir zusammen zu fassen. Dabei lösen wir die Klammer durch Ausmultiplizieren auf. Dazu muss der Vorfaktor (hier: 3) mit allen Elementen in der Klammer multipliziert werden.

2x - 4 + 0,5x + 3 * x - 3* 4 = 39

Du kannst dabei auch 2x und 0,5x usw. zusammen rechnen, auch wenn sie nicht direkt hintereinander stehen. Ich stelle es zur besseren Übersicht nochmal alles sinnvoll hintereinander, damit du es auch richtig sehen kannst.

2x - 4 + 0,5x + 3x - 12 = 39

2x + 0,5x + 3x - 4 - 12 = 39

5,5x - 16 = 39 |+16

5,5x = 55 |:5,5

x = 10

Wenn noch Fragen offen sind, frag einfach! :)

Liebe Grüße

TechnikSpezi

x+x+x/2+3*x

Wenn Du Dir das mal verkürzt und geordnet aufschreibst müsstest Du es selber sehen (zuerst die Klammer auflösen).

Das Bild ist nicht so gut lesbar, deshalb:
x + x - 4 + x:2 + (x - 4)*3 = 39

Man kommt auf die 5,5x, wenn man alles mit x aus der Gleichung richtig zusammenzählt.
x + x - 4 + x:2 + (x - 4)*3 = 39
Als erstes die Klammer ausmultiplizieren
x + x - 4 + x:2 + [3x - 12] = 39     in [], damit es deutlich wird, was aus der ursprünglichen Klammer wird.
x:2 kann man auch als 0,5x schreiben, und dann hat man

x + x - 4 + 0,5x + 3x - 12 = 39
Und
1x + 1x + 0,5x + 3x = 5,5x

Ich erkenne es nicht genau,warte
aber du musst mit Punkt vor Strich Arbeiten, vllt bekommst dus so heraus

Was möchtest Du wissen?