Benötige Hilfe bei der Steuererklärung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

1. Es gibt mehrere Zeilen. Nimm für den erste Arbeitsweg die erste Zeile und für den zweiten die zweite.

2.Das ist in der Tat schlecht. da das Finanzamt die Daten aber online erhalten haben, schreibt es rein.

3. 2-3 Tage mehr oder weniger interessieren keinen.

4. Wann sind denn die Kosten angefallen. Man zieht immer in dem Jahr ab, wo die Kosten gezahlt wurden. § 11 EStG. Umzugskostenpauschale 1.390,- für verheiratete. https://www.umziehen.de/umzugskostenpauschale/

5. Wenn man die Steuererklärung gemeinsam ausfüllt, hat man die Zusammenveranlagung.

Vielen lieben Dank.

An die Firma kommt man überhaupt nicht ran. Was mache ich denn mit den 2. Punkt?

0
@Indien2012

Wie ich schrieb. Schreibe in die Erklärung, dass die Firma nicht erreichbar ist. Das Finanzamt hat die Daten schon bekommen, weil die Arbeitgeber die Daten dorthin übertragen müssen.

1

Wende Dich bitte an einen Lohnsteuerhilfeverein. Der kostet nicht viel und hilft Dir sicher weiter!

Was möchtest Du wissen?