Benötige für eine Party das Rezept für eine Hackfleischpizza, die auch kalt gegessen werden kann.

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zubereitung: 2 Zwiebeln fein würfeln,Paprikaschoten halbieren putzen und waschen.Jeweils eine halbe Schote fein würfeln. Die Hälfte der Oliven fein hacken.Lauchzwiebeln putzen,waschen und die Hälfte in Ringe schneiden.Hackfleisch mit dem Fix für Hackbraten anmachen,und das kleingeschnittene Gemüse unterkneten.Das ganze auf einem Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen 15Min. vorbacken.Inzwischen übrige Zwiebel grob hacken.Tomaten in Scheiben schneiden.Restliche Oliven ebenfalls in Scheiben schneiden.Übrige Lauchzwiebel grob in Ringe schneiden.Restliche Paprikaschoten grob würfeln.Zwiebel in heißem Öl andünsten.Paprikawürfel zufügen und 3-4 Min mitdünsten,Lauchzwiebeln zugeben und alles 1Min dünsten.Mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die Soße:Creme fraiche,Chilisoße und 50ml Wasser verrühren.Tomatenscheiben auf das Hack geben,Soße darüber verteilen.Gedünstetes Gemüse und Olivenscheiben auf der Pizza verteilen und mit Käse bestreuen.Weitere 45 Min backen.Dazu schmeckt ein grüner Salat. Gutes gelingen.

Das hört sich ja wunderbar an. Danke für Deine Mühe und das tolle Rezept. Gruß A.

0

..mmmhh hört sich das lecker an,dafür ein Däumchen!L.G.

0

Interessantes Rezept, leider fehlen Mengenangaben. Anell

0
@Anell

1 1/2 kg Hackfleisch 3 Zwiebeln 1 je rote, grüne und gelbe Paprika 150 g Paprikagefüllte Oliven 1 Bd Lauchzwiebeln 375 g Tomaten 75 g Creme fraiche 1 Flasche Chilisoße 150 g geriebener Gouda (150-200g) 3 Packungen Fix für Hackbraten (oder 4)

0
@Anell

Mengenangaben nehme ich fnS. Frei nach Schnauze ! Klappt bestimmt hervorragend.

0

Also ich kaufe immer fertigen Pizzateig, wo ein Gläschen Tomatensauce bei ist.

Dann brate ich ein Pfd. Gehacktes, halb und halb, mit Zwiebel in der Pfanne an. Danach gebe ich das Tomatenzeugs und drei, in Streifen geschnittene Paprikaschoten dazu, schmecke mit Gewürzen herzhaft ab und lasse das ganze ein bißchen schmoren.

Diese Masse verteile ich gleichmäßig auf dem Pizzateig und streue ordentlich viel Käse darüber.

Guten Appetit - schmeckt kalt und warm hervorragend.

Liest sich auch sehr lecker. Vielen Dank für die Mühe. Gruß A.

0

Was möchtest Du wissen?