Ich benötige eure Hilfe, da ich ein Problem habe

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Diese Fragen sind aber zur Diagnostik nötig.

Offenbar scheinst du entweder keine Erkrankung zu haben oder es interessiert dich nicht genug um die Diagnostik zu durchlaufen.

In beiden Fällen hast du völlig zu Recht 200eur selbst bezahlt und nicht die Kasse.

Selbst feststellen ist nicht möglich und kostenlos und vor allem anders als der bisherige Therapeut wird das auch niemand. Warum auch? Die verdienen ja ihren Lebensunterhalt damit.

Ich sehe hier keinen Mangel an Qualifikation des Therapeuten aus der Schilderung. Nur einen Mangel an Intelligenz auf Seiten des Patienten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Niemand kann dir hier seriös Auskunft geben, so wie es auch ein Internet-Persönlichkeitstest nicht kann.

Auch ein Therapeut wird dir nicht einfach so eine solche Frage beantworten können, ohne sich umfassender mit dir zu befassen. Und dazu gehört eben, dass du mit den Therapeuten/Psychologen in Kontakt trittst und mit ihm sprichst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt darauf an, was für einen Leidensdruck du hast.

Hast du Angst, du machts etwas vebotenes, dummes, schlimmes?

Was glaubst du, wovor möchtest du ... dich oder andere Schützen.

Wenn dem so wäre, dann kannst du dich an eine Klinikambulanz wenden, die dich da sicherlich ernst nehmen und dir helfen.

Aber nur weil ein Test das sagt...

Es muss ja mal etwas dich bewogen haben, diesen test zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?