Benötige Empfehlung für eine Küchenreibe...

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich habe letztes Jahr zu Weihnachten die Turmreibe von Microplane geschenkt bekommen. Dies ist auch eine Vierkantreibe. Aber Vorsicht! Diese Reibe ist extrem scharf. Ich habe mir aus Sicherheitsgründen zusätzlich den Schutzhandschuh bestellt ;-)

Die Reibe findest Du u.a. hier: http://www.kochen-essen-wohnen.de/microplane-vierkant-turmreibe.

Ich glaube, diese Investition wirst Du nicht bereuen...

Ich denke, Du wirst die für Dich richtige Entscheidung treffen...

Es ist sicherlich auch eine Frage der Persönlichkeit und wie man mit der Reibe umgeht und wofür man sie nutzt. Ich bin mit diesen Vierkantreiben nie wirklich gut zurecht gekommen. Ein Freund von Reiben bin ich erst geworden als ich den Börner-Hobel kennengelernt habe. Das war vor mindestens 30 Jahren aus der Infa in Hannover, wo ich von der Vorführung fasziniert war, allerdings skeptisch, ob ich das denn wirklich so auch beherrschen würde. Heute könnte ich das Teil glatt auch auf der Messe vorführen und ein Tag, an dem ich sie nicht benutze, bildet tatsächlich die Ausnahme.

Hier der Link zum Hersteller:

http://www.boerner-deutschland.de/shop/kategorien/obst-und-gemuesehobel/

Allerdings muss ich sagen, dass es hilfreich ist eine Vorführung zu sehen, da man dort doch einige Tipps und Tricks bekommt um den Hobel wirklich optimal einzusetzen. Und man muss ein bisschen üben bis man perfekt ist.

Genau aus diesem Grund habe ich alle Reiben meiner Frau in den Keller verbannt. 1 Reibeplatte und zig Zusatzteile. No go

0

Bin mit dieser Edelstahl-Vierkant-Küchenreibe seit Jahren sehr zufrieden: http://www.mercateo.com/p/774-11352L/Edelstahl_Vierkant_Kuechenreibe_90x65x_H_200mm.html

Ich stimme Salzprinzessin voll und ganz zu. Es geht wirklich nichts über einen Börner-Hobel. Wenn man einmal den Bogen raus hat, hat man ihn wirklich täglich in Gebrauch. Als Ergänzung dazu würde ich dir noch diese Wechsel-Reibe empfehlen:

http://www.amazon.de/dp/B00008WV81/ref=asc_df_B00008WV8110142820?smid=AIKU3R8HUAZYF&tag=shopzilla_mp_de_433-21&ascsubtag=13505428975450016979210230400008005&linkCode=asn&creative=22510&creativeASIN=B00008WV81

Sicherlich gibt es auch gute Vierkant-Reiben. Mir persönlich ist der Umgang damit aber zu klobig.

Also ich kann dir die Reiben von Jamie Oliver empfehlen. Sind zwar nicht die günstigsten aber ich habe meine schon fast ein Jahr und die ist durchgehend scharf. Die Rezessionen bei Amazon sprechen auch für sich. Dort gibt es die feine Reibe (habe ich) und auch eine grobe. Einfach mal als Alternative zu der Viereck-Küchenreibe:

http://www.amazon.de/gp/product/B004B22HNQ/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B004B22HNQ&linkCode=as2&tag=wwwschnellere-21

Wie antnschnobe, sage auch ich Viereck - Küchenreibe, wo auf jeder Seite eine andere Art von Reiben eingearbeitet ist. Meine Frau hatte schon alles im Leben gekauft, egal ob Tupperzeugs, oder von solchen Marktverkäufern. xxx Für eine Vierkantreibe brauchst du kein Markennamen, sie muß nur aus Weißblech sein. Unsere kostete im TEDI Markt 3.-€

Gruß Wolf

CASA LINGA Küchen-Reibe wenn ich dir hefen konnte

reibe  - (Familie, Kochen, Küche)

Was möchtest Du wissen?