Benötige einen Rechenweg für eine Matheaufgabe?

7 Antworten

Ein Rechteck kann auch ein Quadrat sein.

Ein Quadrat hat an allen 4 Seiten die selbe Kantenlänge.

Den Flächeninhalt eines Quadrates berechnest du also folgendermaßen:

A = a ⋅ a = a²

Das heißt, du ziehst jetzt einfach die Wurzel aus dem Flächeninhalt
30600000m², um die Seitenlänge aller Seiten zu bekommen.

Da gibt's unendlich viele verschiedene Rechtecke, die diese Fläche haben ;-)

Zu jeder positiven Zahl a (Seitenlänge in Meter)) ergibt 30600000/a die andere Seitenlänge, so dass a • 30600000/a = 30600000

Hallo,

1 m * 30600000 m ist so ein Rechteck.

Es gibt unendlich viele andere, die die gewünschte Größe besitzen.

Herzliche Grüße,

Willy

Was möchtest Du wissen?