Benötige dringend Hilfe wegen Schlafstörung durch Schall und Vibration des Bodens einer Mietwohnung

4 Antworten

Ich habe eine ähnliche Lärmproblematik durch Nachbarn. Kognitive Verhaltenstherapie hat mir geholfen, den Stress zu bewältigen. Es gibt eine Gehörgerät Firma, die mir passgenaue Silikon Ohrstöpsel angefertigt hat. Die sind ca. 25% besser als die Standards. Die hörbaren Reize sind dadurch leiser. Ich mache Nachts Meeresrauschen an. Das ist keine Störung. Durch diesen Schall sind die Ohren nicht so empfindlich für die anderen Geräusche. Durch die Eintönigkeit stört das nicht. Vibrationen sind ein Problem für mich. Es müsste doch Materialien geben, die selber nicht so stark in Schwingungen versetzt werden. Die müssten unter die Bettpfosten gelegt werden. Tschüß

Der Lärm ist eine Sache, die Vibrationen durch den Schall eine andere. Da dies eine Sache ist, die viele Leute gar nicht mitkriegen, dürfte es schwer sein, das zu beweisen. Ich litt jahrelang unter einem Brummen, das zu spüren war sobald ich mich nachts in's Bett legte. Mein Herzallerliebster hat nie begriffen, wovon ich rede. Mit dem Umzug war auch das Brummen weg...

Genau das ist nun mein Problem!! Und habe gerade voll Gänsehaut und bin etwas erleichtert, denn Du weisst nun wovon ich hier spreche.. meinst Du ich halte das noch die nächsten 3 Monate durch? Denn eine neue (schöne)Wohnung ist mit HartzIV schwer zu bekommen, habe 2 Stellenzusagen absagen müssen und benötige nun echt erst mal Ruhe..denn habe durch die Aufregung Lähmungserscheinungen und war im Dezember sogar deswegen im Krankenhaus (vom hausarzt eingewiesen) und die Ärzte sagten, es sei Psychisch... es ist für mich logisch, aber behindert mich in meinem Fortkommen und Weiterkommen, verstehst Du wie ich das meine (geqältes Lach). Positiv ist nun für mich Deine Aussage, das nach Eurem Umzug Du Deine Ruhe wiederhattest und das bestärkt mich nun - Danke!

0
@anitschka

Die Methode, die ich angewandt habe um durchzuhalten ist vielleicht in Deiner momentanen Situation fast nicht möglich, aber versuche es! Das Problem ist, man muss sich entspannen und das Geräusch positiv bewerten (So etwa: Das Geräusch sagt mir, dass ich nicht alleine bin auf der Welt, dass da noch andere Leute sind die Probleme haben usw. LG

0
@atenga

Okay, ich versuch`s mal! Danke!Bin über jeden Tipp mittlerweile dankbar und es hat mir nun schon gut getan, soviel Antworten und Anteilnahme zu bekommen..Nun muss ich da durch.. und wünsche mir schnellstens eine ruhige Wohnung zu finden ..

0

Also da du ja die Wohnung schon gekündigt hast, ist der wichtigste Schritt schon getan. Denn alles andere ist mit weiteren Belastungen verbunden. Wenn die Mieter unten ein Alkoholproblem haben, wirst du da sowieso nieetwas erreichen, solange die ihr Saufproblem net selber erkennen und sich der Verantwortung stellen. Sei bei der neuen Wohungssuche aber so clever und informiere dich über die Mitbewohner - evtl kannst mit dem Vermieter ein Probewohnen vereinbaren. Wenn er deine Gründe weiß, wird er es kaum ablehnen - oder aber du läßt dir ein Sonderkündigungsrecht einräumen. Streitereien in der jetzigen Wohnung kosten dir nur Nerven und zehren an denselbigen, welche wegen Schlafmangels sowieso schon gereizt sind. Aber: ich würde dennoch mir den puren Egoismus der beiden Krekeler nicht so ohne weiteres gefallen lassen und denen in einem höfliche kurzen gespräch klar machen, das du demnächst ausziehst und sie wenigstens soviel Anstand besitzen sollten, für Ruhe zu sorgen solange du noch hier wohnst.

Ja, ich denke Du hast recht... werde versuchen das bei der Wohnungssuche zu berücksichtigen. Das Gespräch hat schon stattgefunden, danach war 2 Tage fast durchgehend Ruhe, nun ist wieder alles beim alten..

0

Wenn sie sich bis jetzt nicht gestört haben daran (dass sich wer beschwert hat), dann werden sie es auch weiterhin tun, leider. So gings mir jedenfalls. Aber Probewohnen empfehle ich trotzdem, vor allem, weil man nach so einem "Lärmerlebnis" konditioniert ist und -zumindest eine kurze Zeit danach- das kleineste Bassgeräusch schon die Nerven blankliegen lässt.

0
@user8743

Ja, so ist es tatsächlich - werde die nächsten Tage versuchen Eure Ratschläge umzusetzen und wünsche mir ein baldiges Ende der Situation herbei!! Zunächst nochmals DANKE - ich schau morgen wieder rein - bin nun einfach nur erschöpft...

0

lauter Fernseher der Nachbarin - Lärm zurückwerfen - geht das?

die Situation ist die: neben uns wohnt eine betagte alte Frau, sie schaut ungelogen mindestens 10-15 Stunden am Tag fern und zwar so laut, was die Flimmerkiste hergibt. Manchmal läuft er den ganzen Tag permanent durch, auch in der Nacht. Wir kürzen nun die Miete. Vermieter stellt sich auf die Hinterbeine und meint nur "Ich kann da nichts machen, machen Sie sich doch Ohrstöpsel rein" . LOL gute Idee, aber selbst die helfen nicht. Wir ziehen aus, sowie eine passende Wohnung gefunden ist. Ich würde gern wissen, ob es ein Gerät gibt, welches den Lärm, den die Gute produziert zurückwerfen kann. Ich weiss das hört sich total verrückt an, die Frage ist aber ernst gemeint. :-)

...zur Frage

Was tun gegen ständig meckernde Nachbarn?

Hallo an Alle, ich wohne seit 7 Monaten in einem Mehrfamilienhaus und nach kurzer Zeit fing die Dame unter mir an, mir zu sagen, dass Sie mich übers Laminat laufen hört, meine Waschmaschine nach 22 uhr nicht laufen darf. Die Nachbarin nebenan klingelt nachts bei mir und regt sich auf weil ich mich mal mit meinem Freund etwas lauter unterhalten habe ( kleine verbale Auseinandersetzung ). Jetzt grüßen mich beide nicht mehr und haben sich bei meinem Vermieter beschwert, weil die Nachbarin nebenan meinen Fernseher ( Zimmerlautstärke!!!) bis teilweise 2 Uhr nachts hören würde und die Dame unten meint, sie hört wie mein Freund nachts geht und die Tür fest zuschlägt, obwohl die Tür mit einem Dämpfer versehen ist und allein zufällt. Mein Vermieter sagt, wenn ich nichts ändere wollen sich die beiden Nachbarinnen bei der Hausverwaltung beschweren gehen und ihm bleibt dann nix anderes übrig als mich zu kündigen ( was ja wohl nicht so einfach geht ). Was soll ich jetzt noch machen? Wenn ich immer nachgebe und mir alles aufdiktieren lasse, geht das immer weiter und mir wird noch vorgeschrieben wann ich reden darf usw. Ich wohne da allein und bin tagsüber arbeiten-es ist also den ganzen Tag Ruhe. Und mir kann doch keine verbieten, in Zimmerlautstärke bis nachts fernsehen zu schauen-auch wenn die Wand an der mein Fernseher steht, die Schlafzimmerwand meiner Nachbarin ist, oder? Gruß

...zur Frage

Warum brummt mein Sicherungskasten so laut? Und entstehen da zusätzliche Kosten?

Mein Stromkasten brummt lautstarkt, hauptsächlich nachts und wenn zumindest etwas Last besteht. Am Abend läuft meist der Computer oder der Fernseher. Also nichts gewaltiges, neben den üblichen Dauerquellen wie dem Kühlschrank.

Trotzdem ist ein lautes, andauerndes Brummen zu vernehmen, wobei das ganze wie gesagt vornehmlich Nachts, so ab 21 Uhr auftritt. Das seltsame daran ist: wenn ich kurz die Warmwasserleitung auf- und zudrehe, so dass der Durchlhauferhitzer anspringt, geht das Geräusch sofort weg. Dann klickt es deutlich hörbar und schon herrscht stille. Hatte auch schon den Elektriker im Haus, der das - weil es tagsüber war - natürlich nicht nachvollziehen oder gar ergründen konnte.

Nun ist meine Frage: habt ihr eine Ahnung was ich da tun kann? Und kostet das nicht Strom? Immerhin ist es eine lautstarke Vibration, die ja irgendwie durch Energie "in Gang gesetzt" werden muss.

Danke im Voraus für eure Antworten.

...zur Frage

Neuer Proberaum: Vorschläge für Ausbau?

Hallo Community,

meine Band und ich haben und wegen stetigem Streit mit Proberaummitnutzern überlegt, dass wir uns einen eigenen suchen wollen. Wir hätten jetzt die Möglichkeit ein komplettes Haus, was mal eine kleine Bar gewesen ist zu mieten. Der nutzbare Raum wäre in zwei Teile eingeteilt...einmal den Eingangsbereicht, der ca. 35 m² groß ist und ein eine Art Niesche, die die ca. 16m² groß ist... Beide Räume sind frisch verputzt und können nach herzenslust isoliert werden...nur ist das alles ne Kostenfrage...wir würden uns anfangs wahrscheinlich auf die Niesche beschränken und nach und nach den großen Raum ausbauen. Nun machen wir uns Gedanken, was die Nachbarn wohl sagen...Dazu hätte ich noch ein paar Fragen: Türen und Fenster müssten ja ohnehin besser isoliert werden - reichen da neue Gummidichtugen, oder sollen wir sie zuhängen? Bietet sich die Niesche überhaupt an oder ist das Schalltechnisch quatsch? Könnten wir die Wände und Decke mit Styoporplatten schalldichter bekommen?

Hab mal zwei Bilder mit angehängt, vllt kann man sich dann besser etwas vorstellen. Wir würden uns über weitere Vorschläge sehr freuen... Lg Mike

...zur Frage

Meine Mutter (50) hat durchschlaf störungen?

Hallo zusammen,

Heute habe ich mit meiner Mutter geredet und sie schläft seit längerem bzw. seit einer ewigkeit schlecht. 1. wacht sie bei jeder Kleinigkeit auf, was als Mutter natürlich auch normal ist aber 2. wacht sie oft einmal um 1 Uhr auf und ist dann bis 4 Uhr wach.

Das hat sie schon lange, wenn es ganz übel kommt schläft sie nur eine Stunde die Nacht. Wenn es einer ihren Kindern oder Enkelkindern nicht gut geht oder sie Stress mit ihrem Ehemann hat oder ich z.b. ein Bewerbungsgespräch hatte, dann schläft sie auch total schlecht. Und wenn man viele Kinder hat und viele Enkelkinder und dann alle mal etwas haben, sind das einige Nächte die sie schlaflos verbringt.

Aber mehr hat sie einfach mühe beim Durchschlafen und das auch ohne Grund.

Nimmt das, auf das Alter hin, zu? also das man je älter man wird desto schlechter schlafen kann. Mir ist klar das man als Mutter schlechter schläft bzw. bei jeder kleinigkeit aufwacht, also bevor man Mutter wurde. Das ist bei mir auch so. Mittlerweile wache ich oft auch wenn ich etwas höre oder spüre (auch wenn es nicht von meinen Kids kommt) Daher schlafe ich lieber alleine im Bett :D

Habt ihr tipps was ihr eventuell helfen könnte oder warum sie das hat? Sie möchte sowieso keine Medikamente dagegen nehmen (vor allem keine Chemische). Ach und falls das zur Sache tut, sie hatte Eisenmange Vitamin D3 und B12 Mangel, aber das wurde schon alles aufgepäppelt. Eiseninfusion und für die Vitamine nimmt sie auch was. Sie nimmt auch sonst sehr viele gute Ersatzsachen ein, also alles Natürlich. (weiss aber nicht alle Namen)

Danke schonmal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?