Benötige dringend Antwort -Geist-?!?!?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo FameDust!

Deine Katze kommuniziert mit Dir in erster Linie durch ihre Lauten und ihre Körpersprache, Nun musst du sie nur noch verstehen...! http://www.tierwiki.com/katzen/verhalten/ Deine verstorbene Oma hat mit dem verhalten der Katze nichts zu tuhn, wäre dem so würde sich deine Katze ganz anders verhalten..!

Gruß Lysiea

Das Verhalten Deiner Katze hat nichts mit dem Tod Deiner Oma zu tun.

Ansonsten denke ich nicht, dass Deine Katze wirklich ununterbrochen nen ganzen Tag rumsitzt und auf eine Ecke starrt. Sooo masslos übertreiben musst Du nun auch nicht.

Mal davon abgesehen, sehr viele Katzen können mit Riesenaugen auf einen Punkt in der Luft starren, aber ich denke eher, dass Deine Katze Geräusche hört, die Du selber nicht wahrnimmst, weil Dein Gehör ganz einfach nicht gut genug ist, und Deine Katze versucht herauszufinden was oder woher das Geräusch kommt.

Auch meine Katzen können wahre Ewigkeiten irgendwohin starren, sie spielen mit Dingen, die ich nicht sehe, oder bekämpfen unsichtbare Gegner. Manchmal rennen sie auch wie die Irren von einem Schrank zum anderen oder einfach in der Gegend rum, aber das tun so ziemlich alle Katzen, weil sie einfach mal Dampf ablassen müssen, oder sie der Uebermut gepackt hat. Das sind die tollen 5 Minuten, die durchaus auch länger dauern können, und die so ziemlich alle Katzen mal mehr oder weniger oft haben.

Ansonsten schlafen alle meine 5 Katzen meistens auf meinem Bürosofa, in der Regel entweder so eng an mich angelehnt, oder sogar auf mir, dass mir meist nicht sehr viel Platz zum Liegen, Schlafen oder Fernsehen bleibt. Ich denke mal nicht, dass das was mit Beschützerinstinkt zu tun hat, sondern die Katzen fühlen sich einfach durch die Körperwärme sehr wohl.

Ich denke mal nicht, dass Deine Oma da irgendwo rumspukt, sondern, dass sich Deine Katze ganz einfach normal und katzenüblich verhält.

Die Katze schläft am Kopfende, weil aus deiner Nase warme Luft kommt und dein Kopf auch warm ist. Das Starren ist wahrscheinlich das Beobachten von etwas, das du gar nicht registrierst, zum Beispiel Schatten an der Wand, irgendwelche Lichtpunkte zB von einem Spiegel, einem glänzenden Schmuckstück oder ähnliches.

Ja, ich denke auch, das ist so. Die Katze sucht Deine Nähe, aber nicht wegen Deiner Oma, sondern sie mag Deine Nähe.

0

Neue Katze verträgt sich nicht mit alter Katze

Kurz vor Weihnachten ist meine Katze verstorben weswegen es ihrem 16 jährigen Bruder jetzt auch nicht mehr so gut geht, weil er sehr einsam ist. Deswegen haben wir uns gedacht ihm eine neue Partnerin zu kaufen. Die beiden streiten und fetzen sich aber in den letzten Tagen ununterbrochen und die neue Katze versteckt sich nur unter dem Sofa. Meine Frage ist jetzt ob wir die alte Katze abgeben sollen ( die alte Besitzerin würde sie wieder zurücknehmen ) oder ob wir es noch eine Weile probieren sollen. ( Kater Spike 16 Jahre , Katze Kiki 1 Jahr) Vielen Dank im voraus ich hoffe ihr könnt mir helfen.

...zur Frage

Sieht mein Hund verstorbene?

Hallo an alle!

Hab schon einiges im Internet darüber gelesen aber noch nicht wirklich eine plausible Antwort darauf gefunden. Mein Hund zeigt mehrmals täglich ein komisches Verhalten. Zuerst mal die Vorgeschichte : Ich hatte vor ca. 3 Monaten einen Chihuahua-Welpen, der leider mit 15 Wochen an einem Herzfehler unerwartet gestorben ist. Ich habe die Kleine damals aus schlechten Verhältnissen geholt und so viel Zeit wie möglich mit ihr verbracht und habe auch viel gespielt und geschmust und sie so gut wie möglich an soziale Kontakte gewöhnt. Ich habe oft gemerkt, dass sie sehr glücklich war bei mir und auch sehr dankbar war.

Nach ihrem Tod hab ich lange gebraucht, dass zu verarbeiten und habe mich vor ein paar Wochen dazu entschlossen, mir wieder einen Chihuahua-Welpen zu zulegen. Was ich aber oft sehr seltsam finde ist, dass die Kleine oft einfach nur dasitzt und in eine Ecke starrt und oft auch mit dem Kopf wandert, als ob sie irgendwem oder irgendetwas nachsehen würde. Dann beginnt sie immer mit dem Kopf zu nicken und reagiert gar nicht, wenn man sie ruft. Eine Freundin meinte, dass es möglich ist, dass der Geist meiners verstorbenen Welpen mich beuschen könnte um weiterhin ihre dankbarkeit auszudrücken. Aber ist es möglich, dass mein Welpe vielleicht ihren Geist sieht oder irgendwie wahrnimmt? Ich mach mir da etwas sorgen. Kann mir das vielleicht jemand erklären?

...zur Frage

Orbs? Seele/n??

Guten Abend,

mein Name ist Fabian/25jr

Ich habe seit 4 Jahren eine Katze.

Seitdem ich „kitty“ habe, haben meine Freundin und ich beobachtet, dass Kitty immer über mich drüber starrt!

Sporadisch mach meine Freundin Foto‘s von mir und über mir.

Ich habe „Livefotos“ ca 2sec (minivideo/Bild), und man konnte erkennen, das sich der helle Kreis bewegte.

Meine frage ist,

hab ihr solch Erfahrungen mit euren Haustieren gemacht?

Kann mir jemand diesen hellen Kreis deuten, erklären?

P.s Der Kreis bewegte sich im Uhrzeigersinn.

Freue mich über jede Antwort! :)

...zur Frage

Wie kann man einen geist austreiben

Meine Freundin und ihr Bruder haben einen Geist in ihrer Wohnung,der nach 3 Monaten wieder anfängt aufmerksamkeit zu machen

er taucht immer wieder auf und schmeißt gegenstände rum,und spricht öfters wenn ich mit Telefonierte und wir über das Thema reden fliegt sie in Ohnmacht

Ich mach mir sorgen weil machmal sagt sie zu mir in ihrem zimmer ist was oder sie merkt was das sie anfässt,

Ich würde ihr so gern helfen weiß aber nicht wie habt ihr eine Idee damit der geist verschwindet?

in ihrem Kinderzimmer ist damals ihre Oma verstorben,allerdings weiss ich das sie nicht böse zu schein scheint

aber das in ihrem Zimmer ist scheint böse zu sein,ihr bruder war wegen dem ganzen scheiß geist schon im Koma ist zum Glück aber wieder aufgewacht!

...zur Frage

Mein Kanarienvogel singt ununterbrochen&laut

Seit vor ein paar Tagen meine Kanarienhenne verstorben ist und nurnoch das Männchen übrig ist, singt er den ganzen Tag, mit Ausnahme von kleinen Futterpausen.. Ich mag seinen Gesang ja, aber er trällert so laut, dass mir die Ohren klingeln.. Langsam bin ich echt leicht genervt, weil man nie Ruhe hat oder mal telefonieren kann, wenn er die ganze Zeit singt.

Bis wir eine neue Partnerin gefunden haben, wird er wohl alleine bleiben müssen. Gibt es vielleicht irgendwas, was ihm vom Singen ablenken kann und er wenigstens für eine Weile aufhört? Habt ihr irgendwelche Tipps?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?