Benötige bitte Hilfe bei Excel?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn ich für das Beispiel annehme, dass in Spalte A die Namen und in Spalte B die Leistung steht, wäre die Formel
=INDEX(A1:B100;VERGLEICH(MAX(B1:B100);B1:B100;0);1)
Den Bereich A1:B100 musst Du für den konkreten Fall entsprechend anpassen. Gesucht wird nach meinem Verständnis der Sportler mit dem höchsten Wert in Spalte B.
Als Erläuterung zur Formel: Gesucht wird der Maximalwert im Bereich B1:B100 [MAX(B1:B100)], dann wird die Zeile in der dieser Wert steht ermittelt mit dem VERGLEICH und zum Schluss über INDEX der Wert in Spalte A zu dieser Zeile ausgelesen.
Etwas einfacher wäre, wenn die Namen rechts von der Leistung stünden, dann würde die Formel mit SVERWEIS gehen. Die kann aber nur "nach rechts lesen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die leistung naja, also ist ja z.B. beim Rennen, die kleisnte zahl also du gehst in das feld und machst =Min oder MAx komt drauf an und der berste kommt dann raus :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von googolcraft
22.11.2015, 03:18

und wie kann ich dann das Ergebnis auf den dazugehörigen Namen in der selben Zeile verknüpfen?

0

Was möchtest Du wissen?