Benötige Beratung beim Fernseherkauf?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kurz und knapp : 

Für Zwecke des reinen Fernseh-Empfanges über allgemein und öffentlich ( wenn auch verschlüsselte ) Rundfunk-Technologien sowohl über Sat, Kabel als auch DVB-T2 bist Du mit einem 1080P- Fennsehen deutlich besser gerüstet als mit "4K".

Solltest nur nicht der "Gigantomie" verfallen und auf etwa 2-3 Meter Abstand ( oder weniger ) ein TV mit über 1000 mm Bildschirmdiagonale suchen und wie ein "Bildschirmkind" direkt und kontinuierlich dahinter hocken statt allem anderen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ahoi bergmann1998,

ich kann dir Hisense sehr empfehlen. Schau dir den hier mal an, 55" für 600 Euro sind mal ne Ansage! https://www.amazon.de/gp/product/B01DO8MPQ6/ref=as\_li\_qf\_sp\_asin\_il\_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B01DO8MPQ6&linkCode=as2&tag=schnaeppc028b-21

Ich bin mit meinem sehr zufrieden, vor allem da i.d.R. Sony-Panel verbaut werden. Bildqualität, Design und Verarbeitung stimmen einfach, nur die Marketingausgaben sind hier halt niedriger als bei Sony oder Samsung!

Liebe Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bergmann1998
24.09.2016, 01:05

Hey,

danke für die schnelle Antwort, bin bereits schon über diesen Fernseher gestolpert, doch war durch einige schlechte Bewertungen abgeschreckt. Wielange besitzt du diesen Fernseher denn schon und hast du auch Erfahrungen im Bereich Gaming?

0

Bleib nicht bei 4K hängen, es gibt in Deutschland kein Sender der 4K prezetiert,

Samsung ist Marktführer, ich habe vor 6 Monaten UE55JS8090 gekauft, nicht schlecht aber bereut habe mich schon weil zu viel gekostet hat.

Nach spätestens 5 Jahre brauchst du sowieso neu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Angmor
24.09.2016, 16:58

5 Jahre nicht

0

Was möchtest Du wissen?