benjamin steckling eintopfen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn sich schon Wurzeln bilden, kann man so einen Senker schon eintopfen, sollte ihn aber noch einige Zeit recht feucht halten, damit sie sich besser an die Erde anpassen kann. Ansonsten gehört diese Pflanze ja zu den Gummibäumen, die relativ wenig Wasser brauchen, da sie über ihre Blätter weniger Wasser verdunsten als andere Grünpflanzen.

Laß´ die Wurzeln noch wachsen und topf´ das Teil im Frühherbst (wenn man Pflanzen von draußen reinholt) in echt gute Erde (Muttererde + Blumentopferde + Sand/Kies) ein.

Simon008 26.08.2012, 21:43

Welche erde wie meinst du das

0
threetimessix 26.08.2012, 22:56
@Simon008

Versteh´ die Frage jetzt nicht -die oben beschriebenen Bestandteile so Pi mal Daumen 3 zu 2 zu 1 mischen, schon hast Du beste Pflanzerde.

0

kannst du jetzt,da schon Wurzeln da sind.

Simon008 26.08.2012, 21:41

Aber nicht so grose wurzeln oder doch schon

0

Was möchtest Du wissen?