Bending Gitarre?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei Bendings immer langsam üben. Zuerst solltest du versuchen, die Tonhöhe vergleichend gegriffen zu spielen. Also bei einem Ganzton-Bending erst einmal den spielenden Ton direkt (2 Bünde weiter) anspielen. Dann weißt du, in welcher Tonhöhe er erklingen soll.

Dann den Ton original greifen und die Saite bis zum Ton ziehen, der erklingen soll. Diese Bewegung mehrere Male nacheinander machen, damit sie in Fleisch und Blut übergeht (und sich ins Gehör "einschleicht").

Bei Bendings, die größer sind als Anderhalbton-Bendings könntest du ggf. auch ein, zwei Bünde weiter greifen, dann musst du nicht soweit benden. Manchmal schont das die Finger und oft auch die Saiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?