Bending!?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Na die Zunge einfach bis kurz vor das Loch drücken. Dann strömt die Luft schneller über das Plättchen und der Ton wird nach unten gezogen. Meistens klappt das nicht beim ersten Mal. Ich habe in etwa 3 Wochen gebraucht, bis ich das Bending einigermaßen konnte. Am einfachsten ist es, etwas herumzuprobieren. Jede Mundhöhle hat eine etwas andere Geometrie, somit ist es auch von Mensch zu Mensch verschieden, wie man bendet. Was übrigens auch geht ist, die Harmonika beim ziehen etwas nach unten du halten, sodass die Öffnung eher auf der Oberlippe liegt und somit ein erhöhter Zugwiderstand da ist. Das zieht den Ton auch ganz gut nach unten. VG

Was möchtest Du wissen?