Benachteiligung aufgrund von Tattops/Piercings?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 1 Abstimmungen

Ja, ich wurde benachteiligt 100%
Hab ich noch nicht 0%
Hab ich schon 0%
Nein, ich wurde nicht benachteiligt 0%

4 Antworten

Ich bin auch ziemlich voll tättoviert, gepierced und habe auch andere modifications-im Job hat das nie gestört, habe immer einen Job bekommen wenn ich auf der Suche war und da ich im kreativen Bereich arbeite ist das eh nicht so das Thema :)
Vorurteile und doofe Kommentare hab ich schon oft gehört-gehen mir aber komplett am a*sch vorbei ;) ich fühle mich so wohl und gefalle mir. Vielen gefällt das nicht, aber Leute die beleidigend werden oder meinen man wäre Dealer oder Schläger etc haben für mich eh den Schuss nicht gehört, von daher befasse ich mich mit solchen Aussagen nicht wirklich :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wurde noch nie wegen eines Tattoos oder Piercings verurteilt. Das liegt aber wohl auch daran, dass ich weiss, wie ich mich in welcher Situation zu geben habe, ohne dass ich einen schlechten Eindruck hinterlasse.. Klar gefallen meine etlichen Tattoos und Piercings nicht allen und das müssen sie ja auch nicht, aber um Leute, die bei sowas beleidigend werden, mache ich sowieso einen riesigen Bogen, weshalb ich mit ihnen auch nicht aneinander gerate. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey.
Also ich bin gepierct und tattoowiert. Ob ich bei der Jobsuche deswegen Probleme hatte. Nein. Ich habe es immer verdeckt.

Habe eine Blumenranke am Hals die man aber sieht da ich kurze Haare habe aber konnte trotzdem als Arzthelferin arbeiten.

Beleidigt wurde ich von einer älteren Dame, die meinte ich verunstalte mich,obwohl ich keine Tattoos mit Totenköpfen oder sonstiges habe.

Naja aber alters reagieren da sowieso etwas empfindlicher.

Lg

W/20

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blueberry8886
15.02.2016, 19:10

Tattoos von totenköpfen oder ähnlichem sind auch keine Verunstaltung, was man sich machen lässt ist Geschmacksache ;)

0
Kommentar von Juliie1996
16.02.2016, 01:29

das meinte ich nicht im Zusammenhang. aber ich meine ich find persönlich Totenköpfe nicht schön und könnte mir vorstellen das ein Totenkopf eventuell mehr Probleme machen könnte als ich Vogel in der berufswelt. aber ich weis es ja nicht. :)

0

Da ich gerade Schüler bin, habe ich ja zum Glück noch alle Freiheiten dieser Welt. Aber mein alter Chef meinte, dass er froh ist, dass ich die Piercings noch nicht hatte als ich noch dort gearbeitet habe.
Und meine Eltern regen sich sowieso ständig deswegen auf, wird aber auch weniger mit der Zeit^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?