Bemerkt man den Unterschied beim zocken von 60 fps auf 120 fps?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja! Es kommt aber drauf an. Wenn du einen 60hz monitor hast, dann sind 60fps ausreichend, weil eh nicht mehr ausgegeben werden kann, bei zu krassen überschreitungen kommt es zum bekannten tearong (was vsync verhindert). Es gibt aber klare unterschiede. Wenn du eine. 144hz monitor hast und bsp csgo spielst (was locker 150 fps schafft) dann siehst du bei 60fps zwar keine lags, aber bei mehr fps ist es einfach smoother. Es ist dynamischer und fühlt sich direkter an. Besonders auffällig bei cs: mit vsync entsteht (bei mir zumindest) ein gleiteffejt bei dem crosshair, sodass es weiter gleitet als gewollt, obwohl keine mausbeschleunigung aktiv ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von melvin123456
16.03.2016, 15:42

Bemerkt  man es auch wen man mit gamepat spielt zb batman arkham knight 

0
Kommentar von PaC3R
16.03.2016, 16:17

Also das nachziehen des crosshair kann ich nicht bei allen spielen "garantieren" ich glaub das ist eher spielabhängig dass cs da abstinkt. Generell aber, wenn du mehr als 60 fps schaffst, dann lass sie offen, solange du keine lags durch fps-drops hast (von 150 auf 50 fps runter und wieder hoch) oder ein tearing entsteht (bild "zerreißt" wenn du dich schnell umschaust)

0

Das merkst du minimal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?