Belichtungssprünge bei Zeitraffer

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn Du "mitten drin" die Belichtung änderst, entsteht immer ein Helligkeitssprung. Die einzige Möglichkeit wäre wohl, jedes Bild einzeln zu machen, so daß bei jedem Bild die Belichtung den aktuellen Lichtverhältnissen angepaßt ist. Die RAWs kannst Du auch besser nachbearbeiten als irgendwelche komprimierten Filmformate. Anschließend dann aus den Bildern einen Film erstellen.

boco25 22.06.2011, 11:42

das schwierige dabei ist nur, einen natürlichen "draußen-wirds-dunkel-effekt" zu bekommen ^^'

0

Was möchtest Du wissen?