Belgische Führerschein in Deutschland weiter machen?

2 Antworten

Nein, dass ist nicht möglich. Du musst hier leider von vorne starten.. aber .. da du ja schon sicher einiges an Erfahrung hast, brauchst du vielleicht weniger Fahrstunden.. 

Nein, das halte ich für ausgeschlossen, da das belgische und das deutsche Fahrerlaubnisrecht sich voneinander unterscheiden.

Darf man mit belgischen Führerschein ein deutsches Auto fahren?

Meine Tochter geht in Belgien zur Schule und hat die belgische sowohl auch die deutsche Staatsangehörigkeit! Sie möchte jetzt in Belgien den Führerschein machen! Ich wollte ihr ein Auto kaufen, das allerdings auf meinem Namen laufen soll, folglich in Deutschland gemeldet ist. Darf meine Tochter den Wagen in Belgien fahren?

...zur Frage

Führerschein - Theorie oder Praxis, was war schwieriger?

Ich hab gerade meine Theorieprüfung (B) bestanden, davor hatte ich eigentlich am meisten Schiß. Oder ist die Praxis doch schwerer als die Theorie? Wie ist/war´s bei euch?

...zur Frage

Hallo kann ich meinen Führerschein in belgien machen obwohl ich in Deutschland wohne (belgische Staatsangehörigkeit)?

...zur Frage

Keine Geduld/Lust mehr für den Führerschein

Ich habe im April letzten Jahres angefangen meinen Führerschein zu machen, habe diese Woche die Theorie bestanden, soweit so gut. Aber irgendwie will dir Praxis nicht klappen. Ich bin jetzt mit 20 Fahrstunden dabei und hab immernoch Probleme mit dem Anfahren usw. ich hab die Geduld und die Lust total verloren! Ganz abgesehen davon, dass ich mit meinem Fahrlehrer nicht klarkomme weil er nur am rummeckern ist und das lass ich mir nicht gefallen, deshalb wechsel ich demnächst den Fahrlehrer. Wie lief euer Führerschein so ab?

...zur Frage

Aufbauseminar umgehen (Im Ausland melden)

Hallo, ich wurde mit überhöhten 23 km/h nach Toleranzabzug in einer 30er Zone außerhalb geschlossener Ortschaften geblitzt.

Ich befinde mich momentan noch in der Probezeit.

Ich habe €70 Zahlen müssen plus €25 Gebühren und €3,50 Auslagen somit eine Summe von €98,50.

Meine Frage dazu ist:

Wenn ich jetzt bevor ich ein Aufbauseminar bescheid bekomme, mich einfach in Deutschland abmelde und z.B. in Belgien melde, meinen deutschen Führerschein auf einen belgischen Führerschein umschreiben lasse. Aus einem einfachen Grund, da ich in Belgien gemeldet bin, will ich dementsprechend auch einen belgischen Führerschein trotz EU.

Wenn ich jetzt ein halbes Jahr in Belgien gemeldet wäre, mich dort wieder abmelde und wieder in Deutschland melde habe ich ja natürlich jetzt einen belgischen Führerschein und in Belgien gibt es nicht solche Richtlinien wie eine Probezeit in Deutschland. Würde diese nicht damit entfallen, da ich meinen Führerschein ja nicht wieder in einen Deutschen umschreiben lasse?

...zur Frage

Wenn ich mit 17 Jahren einen Führerschein bestanden hätte, dürfte ich dann mit Begleitung große Autos fahren wie zb ein Jeep oder so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?