Beleuchtungsproblem bei Blender?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wichtig ist bei 3D-Objekten,d ass die Normalenvektoren die richtige Richtung haben. Das erreicht man, in dem man im Edit-Mode alle oder die relevanten Verticies selektiert und STRG-N drückt. Man kann dann noch entscheiden, ob diese Verticies innen oder außen liegen sollen (also den Normalenvektor rumdrehen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Perspektive ist nicht gut gewählt. Du solltest eine Preview als einer andere Perspektive zeigen.

Weiterhin musst du beschreiben, welche Lichtquelle mit welchen Einstellungen du benutzt.

Wichtig sind auch die Texturen, das Wireframe Modell und die Rendereinstellungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Licht = kein Licht scheint hin.
Verschiebe die Lichtquelle ein wenig und du wirst sehen, wo der Fehler liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DOITBABY
24.06.2016, 13:23

wie gesagt der winkel ist richtig das licht kommt von rechts oben. ich kenn jetzt auch das problem aber gutefrage.net hat die änderung der frage abgelehnt

0

Der Winkel der Lichtquelle scheint nicht zu stimmen. Schau da mal nach, LG Robin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DOITBABY
24.06.2016, 09:20

der winkel stimmt glaub schon, der kommt von rechts oben. Aber es hat sich trotzdem was leicht verändert. Ich glaub ich hab unsauber modeliert . Diese form besteht aus zu vielen punkten die hab ich dann nach unten extrudiert und dann noch die flächen nach ausen damit es "dicke" hat.  Gibts ne möglichkeit die form zu vereinfachen ?

0

Was möchtest Du wissen?