Beleuchtung von Küchenrückwand?

1 Antwort

Die normalen SMD Streifen haben meist eine Breite von 8-10mm. Guck dir genau den Verlauf der ich nenne es mal "Platine" an und schneide ggf. den Rand weg. 

Andere Option wären die wasserdichten SMD Streifen. Diese könnte man ggf. auch versetzt kleben, denn diese sehen nicht so beschissen aus, wie die Herkömmlichen.

3

Wie meinst du denn "versetzt kleben". Ich hatte vor das Plexiglas hinter der Arbeitsplatte etwa 3-5cm weiter unten anzubringen, sodass man die LEDs nicht direkt sieht.

0
9
@ElrondMcBong

Hmm kann ich mir so schwer vorstellen. Kannst du bitte mal ein Bild machen, dann kann ich eventuell ein paar nützliche Tipps liefern

0
3
@JolleSchmidt

Die Küche steht leider noch nicht, daher kann ich kein Bild machen. Aber stelle dir das mal so vor: Ich will das Plexiglas als Küchenrückwand zwischen dem Küchenblock und der Wand anbringen. Oben stößt das Glas an den Oberschrank und unten soll es nicht auf der Arbeitsplatte aufsitzen, sondern hinter ihr verschwinden. Das Plexiglas reicht dann ein paar cm weiter nach unten (zwischen Küchenblock und Wand) und dort unten kommt an die 5mm Stirnseite der LED Streifen, welcher nach oben strahlen und das ganze Plexiglas beleuchten soll.

0
9
@ElrondMcBong

Ok, dass kann ich mir durchaus vorstellen. Dann knicke den SMD Streifen doch einfach ein wenig. Das wird diesem rein gar nichts machen, solange du ihn nicht um 180Grad verbiegst. 

0
3
@JolleSchmidt

Danke für den Tipp. Lässt sich allerdings recht schwer knicken und der 5050er Streifen den ich hab - da sind ja die LEDs selbst schon 5mm breit.

Gibt es schmalere Streifen zu kaufen?

0
9
@JolleSchmidt

Ggf. könntest du dein bereits vorhanden SMD Streifen auch auf die Rückseite der Unterschränke kleben. Zwar wären die LEDs dann 90grad versetzt zur Plexiglasplatte, dennoch bin ich der Meinung, dass diese den trotzdem gut ausleuchten würden. 

0
1
@JolleSchmidt

Es ist besser die LEDs an der Kante anzubringen da das Licht dann besser verteilt wird und die Platte intensiver leuchtet. Es kann aber auch eine Nut in die Platte gefräst werden wo die LEDs drin eingelassen werden zur besseren Ausleuchtung der Platte.

0

Was möchtest Du wissen?