beleidigung per sms von der ex freundin?

10 Antworten

Ich kann schon verstehen wenn jemand wütend ist, wenn jemand die Probleme auf eine mentale Krankheit schiebt. Vor allem, wenn diese ihrer Meinung nach nicht (mehr) besteht.

Allerdings gebe ich Dir recht, dass man sich nicht beleidigen lassen muss.

Sollte Dir etwas an einer Versöhnung (nicht im Sinne eines wieder zusammen kommens, sondern eher in der Art, dass man einigermaßen versöhnlich auseinander geht und keine Spannungen hinterlässt) liegen, schreibe die SMS, in der Du sie dazu auffordest, sich für die Beleidigungen zu entschuldigen. Sei Dir aber bewusst, dass das auch nach hinten losgehen kann, und dann noch mehr Beleidigungen folgen könnten.

Möchtest Du einfach nur abschließen und auch keinen weiteren Kontakt zu ihr haben wollten, ignoriere ihre SMS und mach mit Deinem Leben weiter. Alles andere wäre nur Zeitverschwendung und unnötiger Stress.

Ich würde einfache eine indirekte Drohung zurückschreiben, das jetzt schluss ist mit weiteren beleidigungen da man ja eventuell ganz ausversehen etwas Strafrechtlich verfolgen lassen könnte.

Eine Entschuldigung hätte ich persönlich gar nicht mehr gewollt denke ich. Wenn man zusammen war und immer füreinander da war und plötzlich so ne Zicke...nein danke.

Da wäre ich zu enttäuscht und wütend gewesen wie man sich Charakterlich so schnell ändern und den anderen vergessen / beleidigen kann.

Da braucht man nicht mehr freundlich antworten und die Entschuldiung auch eh nicht mehr annehmen. Erst recht weil man der anderen person nichts getan hat.

Ignorieren, blockieren, nicht mehr reagieren.

Strafrechtliche Androhungen bewirken gar nichts und wirken eher lächerlich. In solchen Streitereien ergibt ein Wort das andere und häufig artet es aus. So war es auch bei euch.

Die Polizei hat weder Lust noch Zeit, solchen Banalitäten nachzugehen. Du würdest mit einer Strafanzeige gar nichts erreichen. Das wird eingestellt, wenn es denn überhaupt aufgenommen und verfolgt werden würde.

Stelle dir vor, jeder lapidare Trennungsstreit würde angezeigt werden! Dann müßte die ohnehin schon chronisch unterbesetzte Polizei mindestens auf das Zehnfache an Personal aufgestockt werden. Wer soll denn das bezahlen?? Unsere Steuergelder sind an anderen Stellen besser angelegt.

Sei du der Klügere! :-)

Ex freundin nach kontaktsperre zum Geburtstag gratulieren?

Ich habe mich vor 4 monaten von meiner Freundin getrennt + kontaktsperre. Am 16. Hat sie nun Geburtstag und ich überlege ihr per sms zu gratulieren da wir im guten auseinander gegangen sind und ich auch weiß dass sie sich über eine Nachricht von mir freuen würde. Ich denke immer noch ab und an mal an sie und möchte ihr das indem ich ihr ne kurze Sms schicke auch zeigen. Ist das eine gute idee oder würde das alles durcheinander bringen und sie nur verwirren?

...zur Frage

Morddrohung vom Ex!

Ich weiss nicht wirklich was ich machen soll!? Mein Ex Freund hat mich heute angerufen mich angeschrien und mir gedroht das er mich umbringen moechte! Er hat mir die Morddrohung auch per SMS geschickt, die ich leider geloescht habe! nach der sms gab es nochmal ein Telefonat in dem er die Morddrohung noch mal erwaehnt hat! Mein Ex hat mich auch schon oefters gewuergt mich sogar mal Krankenhausreif gepruegelt! Polizei war schon oefters bei uns! Ich habe Ihn aber nie angezeigt! Ich traue ihm alles zu, habe angst um mein Leben! aber leider hab ich keine Zeugen und habe die SMS geloescht! Kann ich trotzdem zur Polizei gehen!?? Lohnt es sich wenn ich gehe?? auf antworten wuerde ich mich freuen!

...zur Frage

Kann ich Liebesbriefe und Selbstverfasste Gedichte von Meinem Ex zurückfordern?

Hallo, Ich habe meinem Ex einige Gedichtbände geschrieben (per Hand) und sehe das als mein Geistiges Eigentum an. Auch die Liebesbriefe möchte ich gerne zurück. Da er meinen jetzigen Lebensgefährten Per Telefon und SMS gestalkt hat bis er die Nummer geändert hat möchte ich vermeiden das er das Geschriebende gegen mich verwendet. Wie kann ich das zurückfordern? klarerweise habe ich ihn bereits darum gebeten aber er gibt sie nicht heraus.

...zur Frage

wie gebe ich meinen ex einen korb?

heei Leute, :)) mein ex hat vor einigen Wochen per SMS mit mir Schluss gemacht... :// als ich aba gestern mit meiner abff drausen war hat er mich nochmal gefragt ob ich mit ihm zamm sein will ...[ich hab noch keine Antwort gesagt] ich will ihm nicht verzeihen er war so gemein ;( wir waren 7 monate zamm und dann einfach per SMS Schluss machen und nicht sagen warum?! des is einfach nur scheise :( meine Freundin hat mir gesagt ich soll ihm nen Korb geben aba ich weiß nich wie bzw. was ich sagen soll ... könnt ihr mir helfen ? lg eure vivi :))

...zur Frage

Verjährungsfrist bei Körperverletzung, wenn man sich nicht getraut hat eine Anzeige zu stellen?

Kurzfassung, da mein vorheriger Text leider gelöscht wurde und ich im Internet keine Antwort auf mein Beispiel gefunden habe.

Mein baldiger Ex-Mann hat mich kurz nach unserer Hochzeit geschlagen. Die Hochzeit war im Juni letzten Jahres und im Juli ist es passiert. Ich bin daraufhin auch gleich gegangen, hatte blaue Flecken an beiden Armen und diverse "Beweise" noch per SMS bzw. als Nachrichtenverlauf als ich ihn darauf ansprach nach dem ich quasi gegangen bin und er sich immer noch keiner Schuld bewusst war und sich vollkommen im Recht fühlt, mich so behandelt zu haben.

Ich war danach auch gleich beim Arzt und habe das sozusagen "dokumentieren" lassen. Eine Anzeige habe ich mich damals aber nicht stellen trauen, da er ja auch noch ein paar Brüder hat und jeder wusste wo ich arbeite etc. Ich wollte damals einfach jegliches Theater vermeiden (so blöd wie ich war). Seit dem das passiert ist, gehe ich auch in Therapie weil mich das einfach ziemlich mit nimmt und ganz schön an meinem Selbstwertgefühl nagt. Mittlerweile würde ich mich aber im Stande dazu fühlen eine Anzeige wegen Körperverletzung zu stellen, weiß aber jetzt nicht, ob das nicht schon verjährt ist? Habt ihr eventuell eine Ahnung ob ich so etwas noch machen darf? Mein Scheidungsanwalt meinte nur, dass das ein separates Verfahren wäre und nichts mit der Scheidung an sich zu tun hätte.

Ich hatte mich damals aber einfach nicht getraut zur Polizei zu gehen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?